01.01.11 13:11 Uhr
 6.117
 

Frankreich: Eltern legen Einspruch gegen Hochzeit ein

Ein Artikel des französischen Zivilrechts erlaubt Eltern, die Hochzeit ihrer Kinder zu verhindern. Der stammt aus dem Jahr 1803 und war der Grund, dass auch in heutiger Zeit die Trauung junger Paare verhindert werden kann. Über einen solchen Fall berichtete nun die Tageszeitung "Le Figaro".

Einige der Hochzeitsgäste hatten extra für die Trauung einen weiten Weg zurückgelegt. Doch statt einer Trauung, feierten sie nur die Verlobung eines jungen Paares. Die Eltern des Ehemanns hatten sich bei ihrem Einspruch auf diesen historischen Passus im französischen Gesetz bezogen.

Es habe Zweifel an den Heiratsmotiven gegeben. Die aus China stammende Frau soll es nur auf die Aufenthaltserlaubnis abgesehen haben. Doch ein Gericht in Grenoble widersprach dem Einspruch. Nun können die beiden Verliebten einen erneuten Versuch wagen. Die Eheringe sind bereits getauscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frankreich, Eltern, Hochzeit, Heirat, Einspruch
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2011 13:25 Uhr von hellerkopp
 
+7 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.01.2011 13:50 Uhr von Seyhanovic
 
+28 | -26
 
ANZEIGEN
Wenn das in Deutschland auch so wäre, mir kommt echt der Brechreiz, wenn ich sehe, wie voluminöse Frauen auf schöne Worte von ausländischen Männern auf Wolke 7 schweben.

Bsp.: We are Family; da sieht man wirklich, dass oft die ausländischen Männer nur nach Deutschland kommen wollen, weil die denken, dass es hier besser sei (sprich Hartz 4 usw).... Die deutschen Frauen sind so leichtgläubig und kaufen jeden scheiß auch ab und ZACK steht ne Heirat bevor und ZACK darf er nach Deutschland einreisen
Kommentar ansehen
01.01.2011 14:46 Uhr von killa_mav
 
+45 | -5
 
ANZEIGEN
@Seyhanovic: Dir ist aber schon klar, dass bei Sendungen wie "We are Family" es sich nicht um tatsächliche Fälle handelt?
Kommentar ansehen
01.01.2011 15:40 Uhr von realsatire
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
@killa_mav: Nicht ganz richtig, die Personen und groben Umstände sind real. Aber es werden dann nach Interesse des Regisseurs bestimmte Punkte sagen wir überbetont und Situationen auch mal gespielt.
Eine Bekannte von mir hat dabei dummerweise mitgemacht, wurde dann aber "nett" dargestellt.

@Topic: Solch eine Regelung wie in Frankreich würde hierzulande auch einiges verhindern können.
In dem speziellem Falle frage ich mich immer wieder warum nicht einfacher gesagt wird, das die Ehepartner erstmal einige Jahre in dem anderem Land leben sollten, komischerweise wird das nicht in Betracht gezogen. Das würde viele wirkliche Scheinehen verhindern und den Sozialstaat entlasten.
Kommentar ansehen
01.01.2011 15:53 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
nein einfach nicht: das babbeln die euch zu,

glaub mir, alles ist frei erfunden, das ist wie das Buch deutschland schafft sich ab, da steht n abgefuckter regisseur der mal gehört hat dass türken nur einheiraten wollen und schreibt halt drehbücher frei ausm kopf. vlt gibts fälle die so mal passiert sind, aber das sind nicht die regelfälle dh

die schreiben die drehbücher nicht mit nem realen Vorbild , dass man sagen kann renate XX ist das passiert, das ist ihre geschichte, mach daraus n drehbuch, sondern

hey arbeitsloser heiratet reiche, das wär doch cool oder
hey gibt doch türken die ihre kinder töten weil sie deutsche heiraten machen wir daraus ne sendung, aber alles was dann in der sendung ist, die beweggründe was die leute denken usw ist frei erfunden und null sachlich sondern das was dem autoren in den sinn kam. aber für aussenstehende gibts da halt oft keinen unterschied darum nimmt man solche sendungen dann für voll.

glaub mir alles was du an sendungen auf RTL PRO7 und MTV sehen kannst ist 100% gestellt und das bis ins kleinste detail,
Kommentar ansehen
01.01.2011 17:23 Uhr von merjon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ totseinmachtimpotent: http://www.1001geschichte.de/...

So weit hergeholt is das nicht. Ich kenne so einen Fall, eigentlich sinds zwei, aus dem eigenen Freundeskreis. Aber Liebe macht bekanntlich blind und taub :( und jetzt hat sie die Scheiße am Arsch, bzw nen plötzlich streng muslimischen Ehemann am Hals.
Kommentar ansehen
01.01.2011 17:49 Uhr von Seyhanovic
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@killa: aber ich kann mir schon vorstellen, dass das Prinzip schon realitätsnah ist.
Kommentar ansehen
01.01.2011 21:06 Uhr von brezelking
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@realsatire: Du glaubst doch nicht ernsthaft selbst was du da schreibst?
Die komplette Sendung ist von vorne bis hinten gescriptet und mit Laiendarstellern gedreht.
Kommentar ansehen
01.01.2011 22:38 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@merjon: ja nee... is klar... und vor der hochzeit war der typ 3mal am tag verschwunden, ohne dass jemand wusste, dass er beten geht. nach der hochzeit soll sie ´n schleier tragen und auch beten. mal ganz davon abgesehen, dass religiöse extremisten wohl kaum ungläubige heiraten. deine behauptung klingt nicht gerade glaubwürdig.
Kommentar ansehen
01.01.2011 23:26 Uhr von merjon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@jesus schmidt: glaubs oder glaubs nicht, und nein, er war nicht plötzlich 3 mal am Tag verschwunden. Er is Albaner und kein Saudi. Er brauchte dafür nicht zu verschwinden, nur seine Ansichten wurden, nachdem er die unbegrenzte Aufenthaltsgenehmigung hatte, etwas anders als sie die ersten Jahre waren, als noch nicht seinen Arsch vor der Abschiebung gesichert war.
Ob dus jetzt hören willst oder nicht. Diese Arschlöcher gibt es, auch wenn es einige der "Ach wie schön is doch Mulitkulti , und RTL bringt eh nur Scheiß Fraktion" nicht hören wollen.
Ich weiß ja nicht in welch goldenem Palast du lebst und wie blind du dirch die Welt läufst, aber das is nunmal die Realität die ich jeden Tag erleben muß.
Kommentar ansehen
02.01.2011 09:02 Uhr von Mecando
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@brezelking: Völlig richtig. Seit neuestem steht es auch für den Bruchteil einer Sekunde im Abspann dieser ´Dokusoaps´. ;)
Kommentar ansehen
03.01.2011 12:31 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Omfg: Sendungen wie "We are Family" in irgendeiner Form mit der Realität in Verbindung zu bringen, setzt schon eine gewisse Debilität vorraus...
Erinnert mich hier irgendwie ein bisl an Free Rainer, wie manche mit den Medien umgehen ;-)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?