01.01.11 12:58 Uhr
 258
 

17-Jähriger unternimmt unter Drogeneinfluss Spritztour mit Wagen des Roten Kreuzes

Für einen nächtlichen Ausflug durch Siegen "liehen" sich vier Jugendliche ein Auto des Deutschen Roten Kreuzes aus. Mit Hilfe eines Mitgliedes der Organisation verschafften sich die vier Freunde Zugang zum Fahrzeug.

Doch die Polizei machte den Ausflüglern schnell einen Strich durch die Rechnung und stoppte die Spritztour.

Der 17-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand offenbar unter Drogeneinfluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Verkehr, Wagen, Spritztour, Drogeneinfluss, Deutsches Rotes Kreuz
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 23:14 Uhr von A1313
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mit.zink: oder das pöhse pöhse Cannabis ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?