01.01.11 12:33 Uhr
 118
 

Wien: Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Humperdinck wird in Volksoper aufgeführt

Auch wenn bereits 1883 die Märchenoper von Engelbert Humperdinck zum ersten Mal aufgeführt wurde, so hat sie bis heute nichts von ihrer Popularität eingebüßt. Dies besonders, wenn hauptsächlich junges Publikum angesprochen werden soll.

Die Veranstalter hatten deshalb beschlossen, dass Jahr 2011 am 3. Januar um 19 Uhr mit der Vorstellung der Kinderoper "Hänsel und Gretel" zu eröffnen. Dabei führt Karl Dönch Regie und für die Kostüme und die Bühnenausstattung ist Toni Businger verantwortlich.

Der Ablauf der Märchenoper ist zwar vielen bekannt, jedoch hat dieser Klassiker noch nichts von seiner Anziehungskraft verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Wien, Oper, Veranstaltung, Hänsel und Gretel
Quelle: relevant.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2011 12:33 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die spätromantische Oper „Hänsel und Gretel“ hat drei Akte, die insgesamt rund 120 Minuten dauern. Sie ist angelehnt an das gleichnamige Märchen der Brüder Grimm. (Szenenbild aus der Oper)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?