07.10.10 22:59 Uhr
 634
 

Hamburg: Polizist klaute bei Durchsuchung 5.200 Euro

Mit sofortiger Wirkung suspendierte heute der Hamburger Polizeipräsident Werner Jantosch, einen 51-jährigen Kriminaloberkommissar vom Dienst.

Dem Kommissar wird vorgeworfen, am Mittwoch bei einer Durchsuchung in einer Wohnung im Stadtteil Dulsberg 5.200 Euro Bargeld geklaut zu haben.

Ein Sprechers der Innenbehörde sagte, dass so ein Verhalten nicht tragbar sei. Er begründete die Suspendierung mit der zu erwarteten Verurteilung. Selbst wenn er die Strafe auf Bewährung ausgesetzt wird, sei dies ein Grund zu kündigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Red_Lurchi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Hamburg, Polizist, Durchsuchung
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2010 23:03 Uhr von Erdbeertorte
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Pack: Warum wundert mich das jetzt nicht wirklich -.-
Kommentar ansehen
07.10.2010 23:17 Uhr von ElChefo
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Wie wärs mit der strafrechtlich bewährten Unschuldsvermutung bis zur Rechtskräftigkeit der Feststellung der Schuld?
Kommentar ansehen
07.10.2010 23:25 Uhr von Erdbeertorte
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
ähhmmmm: scheint ja schon bewiesen...war wohl eindeutig genug ,er wurde direkt gekündigt ;)

ist das jetzt ne neue art der "political correctness"..ich verteidige alles und jeden und ein urteil kann sich ja eh kein mensch mehr ohne ein gericht bilden,weil wir ja alle so beschränkt sind?und ne meinung darf man auch zu einem vermutlichen sachverhalt nicht mher haben..immer davon ausgehend,daß das ,was man weiss stimmt?

das nervt end..
Kommentar ansehen
07.10.2010 23:26 Uhr von goldengero
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@erdbeertorte: sämtliche polizeibeamte als "pack" zu bezeichnen....halte ich für sehr suspekt...und beleidigend.
habe seit einiger zeit ihre kommentare verfolgt...ohne kommentar...
ihr rechtstaatliches empfinden tendiert nach null
ich halte es wie dieter nuhr...
"wir leben in einer demokratie, man kann zu allem eine meinung haben..muss man aber nicht.. und wenn man keine ahnung hat..einfach mal die fresse halten"
vielleicht sollten sie sich daran ein beispiel nehmen...

dieser beamte ist ruiniert...nicht das ich ich diese tat gutheiße...er wird bestraft..mit recht...so etwas hat bei der polizei nichts zu suchen..aber er hat mit mehr konsequenzen zu rechnen als "ein normaler arbeitnehmer oder angestellter"...
sämtliche pensionansprüche fallen weg...und das ist heftig, es ist einbehaltenes gehalt....(vertrag von 1958)
der wird hartz4.

aber wer pauschalisiert..ist nicht besser.

in diesem sinne ...erst denken...dann posten...
Kommentar ansehen
07.10.2010 23:32 Uhr von ElChefo
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@erdbeertorte: Erstmal bedeutet Suspendierung nicht Kündigung.
Zweitens ist es faktisch so das sich kein Mensch ein Urteil bilden kann AUSSER einem ordentlichen Gericht, das jedem Menschen zusteht, auch den Polizisten die du pauschal als "Pack" betitelst. Urteil bedeutet eben nicht gleich Meinung. Das sind ebenfalls zwei verschiedene paar Schuhe.

Das natürlich gelebte Rechtsstaatlichkeit - auch für von dir ungeliebte Elemente - gilt, "end nervt" ist doch irgendwie suspekt. Aber doch amüsant. Red ruhig weiter. Wird sicher noch witziger.
Kommentar ansehen
07.10.2010 23:38 Uhr von goldengero
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@erdbeertorte: eine suspendierung ist keine kündigung...
beamte können auch suspendiert werden, damit schaden von ihnen abgewendet wird.

ein beamter kann erst entlassen(gekündigt) werden, wenn eine rechtskräftige verurteilung von einer haftstrafe ab einem jahr besteht.
man erdbeertorte...du hast null ahnung und machst hier einen auf dicke hose...ElChefo hat völlig recht.
und du weist nichts...du kennst den sachverhalt vom hörensagen oder aus der presse...warst du dabei...wo der beamte das geld entwendet haben soll...
du hast ja keine ahnung wie oft die polizei zu unrecht angeschissen wird..nur damit man nicht selber in haft kommt
..schlaf schön in deiner erdbeerwelt

[ nachträglich editiert von goldengero ]
Kommentar ansehen
08.10.2010 00:01 Uhr von goldengero
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
doch, man kann eine meinung haben und dies soll auch so sein..ohne frage, und man soll diese meinung auch öffentlich machen.
aber diese meinung als feststehenden fakt zu verbreiten ist nicht seriös.
und dagegen verwehre ich mich.
ich finde es es verwerflich, dass sie sich anhand von pressemitteilungen und äußerungen ein urteil bilden und dabei die rechtsprechung negieren und nicht akzeptieren wollen.
für jeden straftäter gilt zuerst die unschuldsvermutung..auch für polizeibeamte.
das gericht entscheidet, ob ein fehlverhalten vorliegt...nicht sie.
wenn sie weiterhin der meinung sind, einen destruktiven kurs bzgl. der exukutive einschlagen zu wollen, dann empfehle ich ihnen weiterführende maßnahmen im bereich der legislative anzuschieben.
wenn sie damit probleme haben...eine auffrischung in staats- und verfassungsrecht gibt es an jeder vhs
Kommentar ansehen
08.10.2010 08:24 Uhr von Erdbeertorte
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
blablabla: welche feststehenden fakten hab ich denn verbreitet...so ein dummes gewäsch..auch die haarspaltereien,zu denen sich der vorgesetze ja schon geäußert hatte...

lächerliches gebrabbel....

>>>ch finde es es verwerflich, dass sie sich anhand von pressemitteilungen und äußerungen ein urteil bilden und dabei die rechtsprechung negieren und nicht akzeptieren wollen.
für jeden straftäter gilt zuerst die unschuldsvermutung..auch für polizeibeamte.
das gericht entscheidet, ob ein fehlverhalten vorliegt...nicht sie.<<<<
was denkst du oberkluge birne denn,wofür eine "PRESSEMITTEILUNG" gedacht ist?...hm??
eine pressemitteilung besteht aus den bisher vorliegenden fakten!!

so eine überflüssige ereiferung...sowas nervt leute..das hier ist kein politisches diskussionsforum,sondern belanglose comments zu SHORTnews...macht mal halblang und spielt euch nicht so übermäßig auf,..ihr seid nämlich genau die falschen mir zu erklären,was ich hier schreiben darf oder sollte..

>>>wenn sie weiterhin der meinung sind, einen destruktiven kurs bzgl. der exukutive einschlagen zu wollen, dann empfehle ich ihnen weiterführende maßnahmen im bereich der legislative anzuschieben.<<<<<

1. lächerlich
2.albern
3. hallo..?jemand zu hause?

[ nachträglich editiert von Erdbeertorte ]
Kommentar ansehen
08.10.2010 08:32 Uhr von Erdbeertorte
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
eigentlich absolut unverschämt: >>>Nach Angaben eines Sprechers der Innenbehörde war der Kriminaloberkommissar sofort suspendiert worden, weil er nicht mehr tragbar gewesen sei<<<<

was wollt ihr eigentlich...??
hm?

da hat wer geklaut,und wenn man von den sachen ausgeht,die bekannt sind ,kann man sich sehr wohl eine meinung und ein URTEIL bilden!kommen bei der verhandlung dann andere tatsachen auf den tisch kann man sein URTEIL ÜBERDENKEN.


ich kann garkeine rechtssprechung NEGIEREN ,weil noch kein RECHT gesprochen wurde...

wie kann man,nur um sich wichtig zu machen,so einen dreck versemmeln und den leuten jedes urteilsvermöge absprechen..


>>>und dagegen verwehre ich mich. <<<<
ich hab doch garnicht mit dir gesprochen....??!!!!!
wo bist du denn ausgebrochen..bist du der rächer der entehrten???

[ nachträglich editiert von Erdbeertorte ]
Kommentar ansehen
08.10.2010 13:02 Uhr von p0rtal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
omg: hauptsache man hat ihn erwischt. bei der polizei gibts halt so einige schwarze schafe. dagegen tun kann man nur soviel das man sie anzeigt. fertig.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?