27.09.10 18:22 Uhr
 35
 

Ölpreise zeigen sich zum Wochenstart stabil

Zum Start in die neue Handelswoche zeigten sich die Ölpreise stabil. Händlern zufolge fehlte am heutigen Montag die entsprechenden Impulse, dies dürfte sich auch so bald nicht ändern, weil derzeit keine wichtigen US-Wirtschaftsdaten bekannt gegeben werden.

So kostete am Montagmittag ein Fass (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate 76,77 (Freitagabend: 76,49) US-Dollar.

Dagegen gab der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent geringfügig auf 78,84 (78,87) US pro Barrel nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel, Ölpreis, Öl, Brent, West Texas Intermediate
Quelle: www.volksfreund.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2010 18:46 Uhr von 1gnt23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: und der goldpreis stieg heute erstmals über 1300 dollar und der dax blieb stabil bei 6303 punkte +0,1 %.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?