27.09.10 18:02 Uhr
 101
 

Studie: Apple ist am häufigsten in den Technik-Nachrichten

Laut einer Studie von Forschern des Pew Research Center ist Apple zurzeit die Firma, die am meisten in den Schlagzeilen stehen.

Dabei wurde bei der einjährigen Beobachtung festgestellt, dass Apple im Durchschnitt mit 15,1 Prozent in den Medien vertreten war.

Google ist das Unternehmen, welches mit 11,4 Prozent auf dem zweiten Platz landet. Microsoft landete auf dem dritten Platz. Für die Studie wurden zwischen Juni 2009 und Juni 2010 insgesamt 52 Zeitungen, Webseiten und Fernsehsendungen beobachtet.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Microsoft, Google, Apple, Technik, Nachricht
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2010 18:22 Uhr von lealoKay
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ist ja auch logisch: wenn man zu jedem produkt
100.000 neue fehler findet

[ nachträglich editiert von lealoKay ]
Kommentar ansehen
27.09.2010 19:02 Uhr von httpkiller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
OMG die News sind ja gerade das Paradebeispiel für Ironie....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?