27.09.10 17:16 Uhr
 10.948
 

"Das Supertalent": Starb wegen dem Busen von Busty Heart schon mal ein Zuschauer?

Einen beeindruckenden Auftritt hatte wohl die Amerikanerin Busty Heart mit ihren Riesen-Brüsten bei der RTL-Show "Das Supertalent", als sie damit Bierdosen zerquetschte (ShortNews berichtete).

Jetzt erzählte die 49-Jährige, dass sie wegen ihren Busen vom FBI schon einmal als eine öffentliche Bedrohung angesehen wurde.

Busty Heart sagte: "Ich bin in die Schlagzeilen geraten, weil ein Mann beim Anblick meiner Brüste tot vom Hocker fiel. Aber bin ich daran schuld? Es war ein Herzinfarkt, also eine ganz natürliche Ursache - besser gesagt zwei Ursachen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Busen, Zuschauer, Supertalent, Das Supertalent
Quelle: www.castingshow-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2010 17:33 Uhr von backuhra
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Wer stirbt da nicht? Der Mann muss sich jetzt dafür keine schwachsinnigen Sendungen mehr anschauen, wo die mitwirkt. Möge er in Frieden ruhen. Das dieses Busenwunder weitergekommen ist, ist wirklich unfassbar. Da ist mir der Penismaler ja noch lieber.
Kommentar ansehen
27.09.2010 18:46 Uhr von koelnerjunge
 
+24 | -7
 
ANZEIGEN
sinnlose Nachricht
sinnlose Quelle
Kommentar ansehen
27.09.2010 19:11 Uhr von heikovera
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
Nur mal zur Info Eine Frau hat zwei Brüste, aber nur einen Busen.
Als Busen bezeichnet man den Spalt zwischen den Brüsten.
Kommentar ansehen
27.09.2010 19:39 Uhr von einerderwiekeinerist
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
sie war nicht schuld. das war DARWIN! wer solchen schwachsinn schaut hat nichts besseres verdient.
Kommentar ansehen
27.09.2010 19:55 Uhr von Moepjunge
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Hat die auch Silikon Nippel ? eom
Kommentar ansehen
27.09.2010 20:19 Uhr von Adina
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist doch unästhetisch auch als Mann würden mich "die Beiden" nicht reizen
Kommentar ansehen
27.09.2010 20:21 Uhr von -canibal-
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
und sie könnte dann: als Siegerin der diesjährigen "Supertalent-Show" in die Annalen der TV-Geschichte eingehen, die mit ihren Abrissmöpsen alles kurz und klein haut....?

Da stellt sich mir die Frage....was für ein Talent hat sie den nun eigentlich genau..?? Kiloschwere Palstikkugeln irgendwo draufsausen lassen kann man ja nu nich als "Talent" im herkömmlichen Sinn bezeichnen...?!..hä?

Oder denkt da RTL irgendwie schon ganzheitlicher..?..fortschrittlicher ..?..umfassender....??
Gebt auch Zombies und Verrückten eine Chance...!?
Kommentar ansehen
27.09.2010 20:59 Uhr von Breeze-2006
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Starb wegen der Sinnlosigkeit seiner News schon mal ein Autor bei ShortNews? ;)
Kommentar ansehen
27.09.2010 22:20 Uhr von Jonny-E
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
BITTE BITTE BITTE: Nur weil diese Dreckssendung wieder auf RTL läuft muss doch nicht jeden Tag dadrüber ne News hier erscheinen...

Ich hoffe es so sehr -.- ...
Kommentar ansehen
27.09.2010 23:53 Uhr von PapaDerMandy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
<< ... Eine Frau hat zwei Brüste, aber nur einen Busen.
Als Busen bezeichnet man den Spalt zwischen den Brüsten. >>

Jaja deswegen heisst eine eine enge Meerestelle zwischen 2 Bergen auch Busen. Lol jetzt weiss ich woherd er Begriff Meerbusen kommt, wieder was gelernt =))
Kommentar ansehen
28.09.2010 00:05 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wohl eher Gehirntot: Also wenn ich mir so etwas ernsthaft oder nüchtern ansehen würde würde ich wohl auch sterben.
Kommentar ansehen
28.09.2010 00:31 Uhr von Streichholzmann
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
naja dieses jahr sammelt diese show doch eh unr auf was schon im tv war... die hier mit den titten und den wasserspucker wer hat den noch nich gesehn..

ja sry ich schau sowas ne aba kam eben vor formel 1 und lief nebenbei :D
Kommentar ansehen
28.09.2010 07:25 Uhr von UICC
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@heikovera: Blödsinn!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?