27.09.10 15:29 Uhr
 213
 

Busunglück in Berlin: Angehörige im Unklaren über Opfer und Überlebende

Nach dem schweren Unfall mit einem Reisebus in Berlin, erleben die Angehörigen der Opfer bange Stunden des Wartens. Bislang ist unklar, wer das Unglück überlebt hat. Eine offenbar bereits verfügbare Opferliste deckt sich nicht mit den Angaben der Beteiligten vor Ort.

24 Mitarbeiter des Forstamtes der polnischen Stadt Zlocieniec (Deutsch: Falkenburg) sowie 27 weitere Insassen befanden sich unter den Reisenden. Bislang wurden die Angehörigen aufgrund der Unklarheiten von offizieller Seite noch nicht informiert. Die Identifizierung solle erst abgeschlossen werden.

Einhellig wurde dagegen der Einsatz der deutschen Rettungskräfte gelobt. Die Reaktion erfolgte schnell und professionell, so der allgemeine Tenor. Der polnische Premierminister berichtet von Gesprächen mit Opfern: "Sie lobten sehr die Betreuung, die sie erfahren hatten".


WebReporter: no-smint
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Opfer, Überlebende, Angehörige, Busunglück
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?