27.09.10 14:40 Uhr
 283
 

Färbung der Zähne muss zum Typen passen und hängt von der Pflege ab

Die Initiative "proDente" sagt, dass blendend weiße Zähne als Schönheitsideal nicht für alle gelte. Genauso wie die Haarfarbe, müsse auch die Zahnfarbe zu dem jeweiligen Typ passen.

Abhängig sei die Farbe zudem von der Pflege und dem Alter der Zähne. Zähneputzen sei deshalb für die natürliche Zahnfarbe essenziell. Nach dem Essen von säurehaltigen Lebensmitteln, soll man jedoch den Mund am besten mit kaltem Wasser ausspülen.

Dem Zahnschmelzrückgang könne durch den Verzehr von Milchprodukten entgegengewirkt werden. Das Protein "Kasein" und die Mineralstoffe "Kalzium" ersetzten den Zahnschmelz wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zahn, Pflege, Typ, Färbung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2010 15:54 Uhr von StrammerBursche
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Weiterer Tipp: Man sollte nicht jeden saudumm angrinsen, dann werden einem auch nicht die Zähne vorzeitig rausgeschlagen.

Fortsetzung folgt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?