27.09.10 14:37 Uhr
 216
 

Fußball: Schlägereien und 20 Festnahmen am Rande eines Spiels des KFC 05 Uerdingen

Zwischen den Sportfreunden Baumberg und dem Ex-Bundesligisten KFC 05 Uerdingen kam es am Rande eines Punktspiels in der 6. Liga zu Ausschreitungen.

Laut Polizeiangaben handelte es sich um extra angereiste Hooligans aus Krefeld und Düsseldorf. Sie prügelten sich während der ersten Halbzeit vor den anwesenden 700 Zuschauern.

Auch nach dem Spiel kam es zu weiteren Übergriffen einiger Unverbesserlicher. Der Ordnungsdienst benutzte Pfefferspray um Herr der Lage zu werden. Die Polizei war mit einer Hundestaffel und 20 Beamten vor Ort und setzte die Vierbeiner auch ein.


WebReporter: edelsachse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Randale, Hooligan, KFC Uerdingen
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2010 14:37 Uhr von edelsachse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe vermieden die Chaoten als "Fans" zu bezeichnen. Bin mal gespannt, wie die Strafen für Krefeld oder Baumberg aussehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?