27.09.10 06:27 Uhr
 90
 

Österreichs rechte FPÖ verdoppelt ihre Stimmen in der Steiermark

Bei der Landtagswahl hat die rechte Partei FPÖ ihre Stimmen mehr als verdoppeln können.

Die SPÖ bleibt stärkste Kraft, allerdings verloren sie 3,23 Prozent gegenüber der letzten Landtagswahl.

Die Grünen gehen mit einem minimalen Plus auf 5,25 Prozent aus der Wahl, während die BZÖ auf 2,99 Prozent kommt und somit nicht im Landtag vertreten ist.


WebReporter: Natoalarm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, Landtag, FPÖ, Steiermark, SPÖ
Quelle: www.vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2010 06:27 Uhr von Natoalarm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tja wie erwartet hat es sich wohl auch in Österreich gerächt Politik am Volke vorbei zu machen!
Die Meinungsstutzerei beim harmlosen Online Game:
"Moschee ba ba" das auf der FPÖ Webseite verboten wurde,hat wohl auch dazu beigetragen.
Zurecht auch!
Der Rechts Trend ist mittlerweile eindeutig und unmissverständlich für Europa,auch Deutschland in Sachen Türkei Beitritt und Zuwanderung zu verstehen!
Das BZÖ wird sich wohl auflösen,oder in die FPÖ eingehen müssen,was diese wiederum verstärken wird
Kommentar ansehen
27.09.2010 11:11 Uhr von Guldenberg
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Rechtsruck und das soll nun die Lösung unserer Probleme sein?

Gerade mit Nasen wie der FPÖ oder dem BZÖ...damit ist keine Politik zu machen.

Welche validen Lösungsansätze bieten die Herren und Damen denn bitte? Das ist bitterster Populismus....aber die Ungebildeten und Abgehängten erwischt man halt am Besten mit einfachen Thesen...
Kommentar ansehen
27.09.2010 19:01 Uhr von selphiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: oha..Rechtsruck in Österreich..das wird die EU verändern.Nein, die Welt!!111

ironie und so..muss man auf dieser seite ja schreiben, sonst wird das noch ernst genommen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?