26.09.10 19:25 Uhr
 136
 

Mazedonien: Korruptionsvorwürfe gegen die Telekom

Zahlreiche Dokumente geben Aufschluss über das merkwürdige Geschäftsgebaren des Telekom-Konzerns in Mazedonien/Südosteuropa. Man wollte keine Konkurrenten mit auf den Markt stoßen lassen. Vorstandschef der Deutschen Telekom, René Obermann, soll davon jedoch nichts gewusst haben.

Der dortigen Staatsanwaltschaft liegen zahlreiche Dokumente vor, die Aufschluss geben über das fragwürdige Geschäftsgebaren bei der Telekom. So soll die Telekom mit der mazedonischen Regierung über einen Geheimvertrag verhandelt haben.

Dem Land auf dem Balkan seien mehrere Millionen Euro in Aussicht gestellt worden, falls die Regierung keine weiteren Mobilfunk-Lizenzen an konkurrierende Firmen vergebe. Die Telekom selbst wollte sich zu den Anschuldigungen noch nicht äußern.


WebReporter: ric_muc
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Chef, Telekom, Verdacht, Mazedonien
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2010 19:25 Uhr von ric_muc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer auf den Datenschutz pfeift und Journalisten, Ärzte, Politiker und vielleicht auch DICH abhört der wird auch kein Problem damit haben!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?