26.09.10 18:26 Uhr
 1.559
 

Boston: Dreitägiger Pauschalurlaub für sechs Millionen Dollar

Im Oktober bietet das Luxus-Hotel Taj in Boston einen dreitägigen Pauschalurlaub für sechs Millionen Dollar an. Die Reise, die für zwei Personen ist, beinhaltet die Namensgebung für die neue Musikhochschule in der US-amerikanischen Stadt.

Das Hotel bietet seine Präsidentensuite an. Zudem sind in dem Pauschalangebot unter anderem der Flughafentransfer mit einer Limousine und ein 24-stündiger Butlerservice enthalten.

Für vier Millionen Dollar gibt es ein zweites Angebot, bei dem allerdings nur dem Haupttheatersaal der Musikhochschule der Name gegeben werden darf.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Dollar, Hotel, Boston, Pauschalurlaub
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2010 19:06 Uhr von HansiHansenHans
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt auch Menschen: die können den Rest ihres Lebens davon leben und evtl. deren Nachfahren auch.

Lächerlich oder hat mal wieder ein Banker zuviel Provision bekommen?
Kommentar ansehen
26.09.2010 20:03 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: hmm

vlt sollte ich überlegen auch so etwas anzubieten für den halben preis :D

der gewinn sollte immer noch groß genug sein
Kommentar ansehen
26.09.2010 21:29 Uhr von Till8871
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
pff: portokasse....^^
Kommentar ansehen
26.09.2010 21:47 Uhr von Marky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schei** geiz ist geil mentalität Die leute wollen einfach nichts mehr bezahlen, das die so krass mit dem preis runtergehen müssen ...
Kommentar ansehen
26.09.2010 22:30 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
6.000.000$ in 3 Tagen verpulvern ? Das sind über 83.000$ die Stunde. Allein davon könnte eine normale Famillie in einem Industrieland ein ganzes Jaahr über recht ordentlich leben. Ganz zu Schweigen, davon was man mit den ganzen 6 Millionen alles produktives machen könnte... Aber mit so einem Urlaub kann man natürlich viel besser protzen
Kommentar ansehen
26.09.2010 22:45 Uhr von biertrinker23
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Oh mann: das Geld ist eine Spende eine Mäzen an eine Kulturelle Einrichtung.
Das ist nicht der "Preis" für den Urlaub.
Ist das denn so schwer zu verstehen?
Kommentar ansehen
27.09.2010 09:05 Uhr von snfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tadaaa, schon gebucht !!! ...die 6 mio $ variante natürlich, nicht die billigvariante
Kommentar ansehen
27.09.2010 09:14 Uhr von tommynator2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@biertrinker23 hier bei SN ist das für viele schon schwer zu verstehen...die sehen einfach nur das Geld, ärgern sich, dass sie es nicht haben und nutzen die Gelegenheit sofort wieder, um auf die "bösen Reichen" zu schimpfen...bloß nicht über die Hintergründe nachdenken oder versuchen die News zu verstehen - dann könnte sich ja rausstellen, dass es gar nichts zu meckern gibt und das Angebot bzw. der Bezieher des Angebots eigentlich ganz nobel ist...
Kommentar ansehen
27.09.2010 17:05 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
so gut kann das doch nicht sein: das ist wie bei PC-GraKas.

Die Besten kosten das 3fache der sehr guten und sind kaum besser, aber irgendeiner holt sie sich dann trotzdem....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?