26.09.10 15:00 Uhr
 2.152
 

Fußball: Oliver Bierhoff für Einführung von Zeitstrafen im Fußball

Oliver Bierhoff hat sich jetzt für die Einführung von Zeitstrafen im Amateurfußball ausgesprochen und unterstützt damit eine Idee von DFB-Chef Theo Zwanziger.

Nach Ansicht des Team-Managers der Deutschen Nationalmannschaft sollte so eine Regelung nicht nur bei den Amateuren, sondern auch bei den Profis eingeführt werden.

Bierhoff sagte: "Zeitstrafen würden dem Schiedsrichter mehr Freiheiten geben. Dann muss nicht direkt eine Karte gezückt werden. Zudem würden Zeitstrafen Bewegung im taktischen Bereich ergeben"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Einführung, Oliver Bierhoff, Theo Zwanziger, Zeitstrafe
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB-Manager Oliver Bierhoff plädiert für Abschaffung der Abseitsregel
Fußball-EM: Oliver Bierhoff findet Mehmet Scholls Kritik an Trainer "unmöglich"
Fußball-EM: Oliver Bierhoff rechtfertigt umstrittenen Slogan "Vive la Mannschaft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2010 15:43 Uhr von Sonric
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
ja genau und dann stoppen wir noch die Zeit bei jedem Faul damit ein Spiel auch genau 90 Minuten geht.
Lasst den Fussball wie er ist und wenn ihr nicht ausgelastet seit sucht euch eine beschäftigung Zwanziger und co(nsorten) da oben.
Love the Old Game...
Kommentar ansehen
26.09.2010 16:36 Uhr von eichlober
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finds: für ne gute Idee!
Im Juniorenfußball gibts auch Zeitstrafen, warum sollte es nicht bei den Erwachsenen auch gehen?
Kommentar ansehen
26.09.2010 16:50 Uhr von usambara
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
er spricht sich ja auch für die Laufzeitverlängerung von AKWs aus...
Bierhoff abschalten!
Kommentar ansehen
26.09.2010 16:54 Uhr von FFFogel
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: In schnellen Sportarten wie Handball oder Eishockey sind Zeitstrafen gut und leicht umsetzbar. Fußball ist jedoch ein Konditionssport. Setzt man einen Spieler nun ein paar Minuten auf die Bank hat seine Manschaft einen kurzen Nachteil, kurz darauf aber auch einen nennenswerten Vorteil. Solang es also keine Fliegenden Wechsel gibt - völlig sinnfrei...
Kommentar ansehen
26.09.2010 19:19 Uhr von Subzero1967
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Klar: Dann muss Oliver Bierhoff auch eine Zeitstrafe bekommen aber auf Lebenszeit.
Ich halte diese Regelung im Junioren Fußball ohne Neutralen Schiedsrichter für totalen Humbug.
Denn normalerweise Pfeift immer der Gast.
Kommentar ansehen
26.09.2010 22:50 Uhr von BlueBomber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jawoll: Und auch keine Unentschieden mehr und fürht das Golden Goal wieder ein und ach früher war das Münzwerfen statt 11er schiessen eh spannender, also wieder her damit! Noch irgendwer ne Schnappsidee? Bierhoff sollte nicht mehr so viel saufen
Kommentar ansehen
27.09.2010 09:01 Uhr von snfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
soll er zum eishockey gehen, da hat er dann seine zeitstrafen ...
Kommentar ansehen
27.09.2010 09:46 Uhr von backward
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
spielt keine Rolle: ein Mann mehr oder weniger spielt meistens keine Rolle. es gab viele Spiele, die in Unterzahl gewonnen wurden. Interessant wird es aber, wenn zwei statt einer raus muß. Da kommt dann Pfeffer ins Spiel. ich weiß bloß nicht wie man den zweiten Man bestimmt!?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB-Manager Oliver Bierhoff plädiert für Abschaffung der Abseitsregel
Fußball-EM: Oliver Bierhoff findet Mehmet Scholls Kritik an Trainer "unmöglich"
Fußball-EM: Oliver Bierhoff rechtfertigt umstrittenen Slogan "Vive la Mannschaft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?