26.09.10 13:22 Uhr
 97
 

Bundesapothekerkammer: Für Kleinkinder können ätherische Öle gefährlich werden

Ätherische Öle können, insbesondere unverdünnt, für kleine Kinder gefährlich werden. Darauf weist jetzt die Bundesapothekerkammer Eltern hin.

Gerade in Bädern, die bei Erkältungen angewendet werden oder in Medikamenten gegen Erkältung sind diese Öle häufig enthalten. Bei kleinen Kindern können ätherische Öle aber Vergiftungen hervorrufen.

Ätherische Öle wie zum Beispiel Eukalyptus und Menthol sind in der Heilkunde sehr beliebt. Trotzdem sollten sich Eltern vor der Anwendung bei ihren Kindern gut informieren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Öl, Kleinkind, Apotheker, Naturheilkunde
Quelle: www.heilpraxisnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2010 20:00 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist absolut unverständlich: das jemand diese gut geschriebene und informative News negativ bewertet!?
Egal wie alt so eine Information zum Thema Gesundheit schon ist, oder wie oft dazu schon etwas geschrieben wurde, denn solche Artikel tragen zur Aufklärung, Auffrischung und zum verantwortlichen Umgang in Sachen Gesundheit bei.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?