26.09.10 12:48 Uhr
 1.238
 

27 Verletzte beim Bundesligaspiel SV Werder Bremen gegen Hamburger SV

Am Samstagabend ist beim Bundesligaspiel zwischen dem SV Werder Bremen und dem Hamburger SV (3:2) auf einer Treppe des Bremer Weserstadions ein Gedränge entstanden.

Es wurden 27 Personen verletzt. Ein Hamburger musste wiederbelebt werden. Er befindet sich aber bereits wieder auf dem Wege der Besserung. Die weiteren Opfer kamen mit Gehirnerschütterungen, Prellungen und Schürfwunden davon.

Außerhalb des Stadions kam es zu keinen nennenswerten Auseinandersetzungen zwischen den rivalisierenden Anhängern.


WebReporter: edelsachse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburger SV, SV Werder Bremen, Verletzter, Weserstadion
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2010 12:48 Uhr von edelsachse
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das erinnert leider schon wieder an die Love Parade. Wünsche allen Hamburgern gute Besserung! Zum Glück ist nichts schlimmeres passiert.
Kommentar ansehen
26.09.2010 13:03 Uhr von film-meister
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
die Überschrift gefällt mir nicht: klar ist das tragisch und ich wünsche allen gute Besserung, aber der Satz suggeriert, dass auf dem Spielfeld 27 Leute verletzt wurden, geht ja schlecht.
"27 verletze Fans" und schon hätte ich nicht gemeckert;)
Kommentar ansehen
26.09.2010 13:07 Uhr von whore
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.09.2010 13:22 Uhr von whore
 
+2 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.09.2010 13:37 Uhr von Carle
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@whore: unglaublich wieviele user hier unterwegs sind, die einen nennenswert niveaubehafteten beitrag erwarteten.
Kommentar ansehen
26.09.2010 13:41 Uhr von whore
 
+0 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.09.2010 14:27 Uhr von whore
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: ganz deiner Meinung! :-) Die haben mir gestern echt die Stimmung versaut
Kommentar ansehen
26.09.2010 14:53 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
oh man Seid ihr alle dumm oder so das ist nur Fussball ihr Versager!
Eure Probleme hätte ich gerne
Kommentar ansehen
26.09.2010 14:58 Uhr von Hammer2603
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Haha: Und deshalb gucke ich lieber Fußball zuhause im TV ;)
Kommentar ansehen
26.09.2010 15:52 Uhr von Floppy77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: Für andere ist Sex die schönste Nebensache der Welt, aber Prioritäten sind halt bei jedem anders...
Kommentar ansehen
26.09.2010 17:16 Uhr von maretz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: gestern gabs im Supermarkt auch nen Gedränge an der Kasse... errinnert dich das auch an die Love-Parade? Und der tägliche Stau im Berufsverkehr - achtung, Love-Parade-Ähnlichkeit? Und am Freitag beim Konzert erst - da drin waren auch viele Leute und sogar noch Musik... Eigentlich hätte man ja schon Symbol-Tote haben müssen so sehr wie das an die Love-Parade errinnert hat...

Sorry - ich kanns nicht mehr hören. Himmel - es gab ein Unglück bei der Love-Parade und jetzt wird bei jedem Gedränge gleich "errinnert an die Love-Parade" geschrien (wenn die Veranstaltungen nicht gleich ganz abgesagt werden...). Darf ich dir mal nen geheimnis verraten? Es gab auch schon VOR der Love-Parade solche Situationen - und wird die auch noch öfters geben...
Kommentar ansehen
28.09.2010 11:31 Uhr von hide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal kann ich als HSV-Fan nur den Kopf schuetteln, was es so fuer "Fans" des Vereins gibt... nein, ich blicke natuerlich nur zufaellig zu whore.

Das ist wirklich richtig dumm gelaufen im Stadion und ich kann nur hoffen, dass es allen Beteiligten bald wieder besser geht!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?