25.09.10 20:04 Uhr
 14.683
 

Ein neues Buch enthüllt, wie Castingshows in Wirklichkeit ablaufen

Das neue Buch "Die Casting-Gesellschaft" wirft einen kritischen Blick auf Castingshows wie "Germany´s Next Topmodel" oder "Deutschland sucht den Superstar". Hier kommen unter anderem Kandidaten solcher Shows zu Wort, die über das berichten, was die Zuschauer nicht sehen.

Das Ziel dieser Sendungen sei, das Publikum zu fesseln, wobei die Kandidaten in einer Inszenierung jeweils eine Rolle spielen müssen. Um eine Talentsuche gehe es keineswegs. Bei der Teilnahme an einer Castingshow verzichten die Kandidaten automatisch auf ihre Menschenwürde.

Neben den Casting-Kandidaten verraten in dem Buch auch Fernsehmacher, wie Tom Sänger, der Unterhaltungschef von RTL, sowie Inka Bause und Miriam Pielhau ihren Standpunkt zu den Castingshows. Auch Roger Schawinski und Oliver Kalkofe dürfen als TV-Insider in diesem Werk nicht fehlen.


WebReporter: joes-little-games
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Casting, Enthüllung, Castingshow, Wirklichkeit
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2010 20:04 Uhr von joes-little-games
 
+42 | -5
 
ANZEIGEN
Meine Eltern schauen gerne solche Shows an ... naja, sind auch schon im fortgeschrittenem Alter. Mal sehen, ob sie immer noch so begeistert zuschauen, wenn ich ihnen das Buch zu Weihnachten schenke :D Wer sitzt schon gerne vor dem Fernseher und lässt sich den ganzen Abend lang verar...
Kommentar ansehen
25.09.2010 20:19 Uhr von Animus2012
 
+58 | -16
 
ANZEIGEN
fast: 81 Mio. deutsche lassen sich den ganzen abend lang verar...en
...
Kommentar ansehen
25.09.2010 20:42 Uhr von Jaecko
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
"Bei der Teilnahme an einer Castingshow verzichten die Kandidaten automatisch auf ihre Menschenwürde. "

Ach ne... ist nicht nur bei Castingshows der Fall.
DSDS, GNTM, Big Brother...
Kommentar ansehen
25.09.2010 21:16 Uhr von tobe2006
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: ich dachte das sei schon längst allgemein bekannt?

das buch wiederrum würd ich trotzdem ganz gerne mal lesen
Kommentar ansehen
25.09.2010 21:17 Uhr von Barni_Gambel
 
+63 | -5
 
ANZEIGEN
Ihr Spinner!!!! Natürlich ist das alles echt echt!!!!

Das sieht man doch im Fernsehen!!!!
Kommentar ansehen
25.09.2010 21:21 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Nix Neues: Ab und an schaue ich mir so etwas mit (und bei) Freunden zur Entspannung an, obwohl ich weiss, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht.
Es ist eine Show.
Kommentar ansehen
25.09.2010 22:04 Uhr von witold18
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@Animus2012: Wie kommst du darauf das 81 Mio. Deutsche sich verarschen lassen? Ich schätze eher das nur ~2 Mio. Deutsche sich sowas regelmäßig anschauen.
Kommentar ansehen
25.09.2010 22:10 Uhr von maflodder
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.09.2010 22:19 Uhr von mysteryM
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ach nee....und dazu: muss man ein buch schreiben....
Kommentar ansehen
26.09.2010 03:55 Uhr von AT-AT-Driver
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Neeeeeeiiiinnn....?? Wirklich??
Kommentar ansehen
26.09.2010 09:46 Uhr von TekTonik
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ... is nich war ... Nein ... Doch ... Ohhhh: Nehmt mir doch nicht jeden Glauben. Wo ich doch so gern die VOrrunden von DSDS sehe. Die ganzen Spackos, talentiert wie´n Pfund Hack, runtergemacht vom Dieda sind nicht echt? Die kommen aber voll echt bekloppt rüber.
Kommentar ansehen
26.09.2010 10:19 Uhr von don_vito_corleone
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und Trotzdem: Schau ich mir Weiterhin die Castings von DSDS an. Ich finds witzig wie sich völlig Talent freie Leute zum Affen machen.

Selbst schuld wer dahin geht.
Kommentar ansehen
26.09.2010 10:28 Uhr von HansiHansenHans
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hätt ich nicht gedacht http://img516.imageshack.us/...
Kommentar ansehen
26.09.2010 13:57 Uhr von Birjand
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist der Hammer! Das Buch braucht jeder! "Das Ziel dieser Sendungen sei, das Publikum zu fesseln, wobei die Kandidaten in einer Inszenierung jeweils eine Rolle spielen müssen. Um eine Talentsuche gehe es keineswegs."

Da hätte ich nicht im Traum dran gedacht, dass das bei Casting-Shows so abläuft. Das ist ja richtig menschenverachtend!

Oh, steht ja auch im Bericht: "Bei der Teilnahme an einer Castingshow verzichten die Kandidaten automatisch auf ihre Menschenwürde."

Danke für dieses Buch, das meinen Horizot dermaßen erweitert!

Und ich dachte, dort würden Talente gesucht!

Jetzt fühle ich mich aber von Dieter Bohlen persönlich hintergegangen, wenn ich dem mal wieder begegne, dann werde ich ihm das alles erzählen!
Kommentar ansehen
26.09.2010 15:04 Uhr von Azrael_666
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sinn: Braucht man wirklich ein Buch, um hinter diese Machenschaften zu schauen? "... verzichten automatisch auf ihre Menschenwürde..." und wer gibt den Machern das Recht dazu? Verbieten!
Kommentar ansehen
26.09.2010 15:09 Uhr von BadBorgBarclay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das in: solchen Shows Vieles (wenn nicht sogar Alles) gestellt wird, ist ja schon Seit Jahren bekannt. Und das die Kandidaten sich Dort Teilweise Menschenunwürdiges gefallen lassen (und/oder auch müssen) ist auch nicht Neu. Das die Verantwortlichen nur auf den Unterhaltungswert (bzw Werbeeinahmen) aus sind und nicht Ernsthaft an der Findung eines Talents interressiert sind sollten inzwischen auch die Meisten wissen.
Das ist Alles nur Show um die Massen die sich so einen Mist anschauen wollen zu unterhalten (bzw. zu verdummen).

@Jaecko:
DSDS und GNTM sind Castingshows. Big Brother ist zwar auch Müll gehört meines Wissens nach aber eher in die Unterkategorie "Voyeurismus". Natürlich gibt es in der Sparte "Sondermüll per TV-Übertragung" vermutlich noch Andere Unterkategorien aber Müll bleibt eben Müll.
Kommentar ansehen
26.09.2010 15:11 Uhr von readerlol
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nein wer hätte das gedacht
Kommentar ansehen
26.09.2010 16:04 Uhr von edelsachse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja eigentlich nix neues. da wird viel rasiert...
Kommentar ansehen
26.09.2010 20:02 Uhr von Hanno63
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wieso gibt es Leute , welche alles "nur schwarz" oder "nur weiss" sehen..??

TV = Werbung (Milliarden-Geschäfte) mit der Auflage , zu festgelegten Zeiten Nachrichten von festgelegten Längen zu bringen (ein Muss),
("Grundversorgung")..
desweiteren sind Zeiten mit Unterhaltung begrenzt zulässig, müssen aber ab einer bestimmten Länge, innerhalb der Unterhaltung, einen Freiraum für Werbung in auch genau festgesetzter Grössenordnung zulassen.

Das nur mal als kleine Übersicht der Kriterien.

Casting-Show´s sind eine "Mischung" aus Talentsuche , gewürzt mit Komik, ausgefallenen Idee´n "Einiger" und natürlich auch Show-Elemente , welche neben den Talenten , mit eingebaut werden in die Gesammt-Show.!!

Also etwas von Allem was hier so oft etwas dümmlich verbreitet wurde.
Wer früher Talente "suchte" musste die Welt der "Künstler und Umgebung" bereisen , viel Geld für Proben und Castings in Kneipen, Hotels oder bei Show-Besuchen , ausgeben + der eigenen oft riesigen (Auftreten als Produzent) Hotel-Rechnungen, welche ja auch sein Image zeigen sollten, denn pompöses Erscheinungsbild, dickes Auto, sowas ist "ein Muss" und macht in "dem Geschäft" viel aus um glaubwürdig zu repräsentieren , dass man "gut im Geschäft ist".!!

Heute kommen die Leute gelaufen und man hat die Wahl.
Wenn aber "nur" brauchbare Talente auf die Bühne kommen wird es schnell langweilig und fade.
Sowas ist im TV "nicht zu verkaufen".
Deshalb dann auch idiotische, grössenwahnsinnige, nichtsbringende , vermessene und auch noch überhebliche Teilnehmer ohne jegliches Talent, als Kontrastprogramm , da hinein gemischt werden,...
um einen zusätzlichen Spass-Faktor zu bringen und alles aufzulockern.

Also beides "getrennt" beurteilen , dann ist der Sinn erkennbar und die Erfolge sind auch sichtbar , sogar nach Jahren

Man achte mal z.Zt.: auf Deichmann-Werbung ("Kübel....")
Womit schnell mal eben mögliche ca. 40 Tausend € ,??..verdient sind.(Verhandlungs-Sache)
Auch fast alle der anderen Teilnehmer (ausser der Nr 1-Leute) haben freie Verträge, keine RTL-Bindung und haben fast alle als letzten 10-Leute gute , gesicherte Versorgung ohne soviel Stress wie bei DSDS" und direkt danach noch deren paar Zwangsaufnahmen für CD´s.!!

Also für alle Beteiligten "etwas" positives.


übrigens: man sollte sich immer bewusst sein bei solchen Sendungen im TV: überall sind Kameras und die Leute dahinter die brauchen Anweisungen um genau auf den Punkt Bilder zu liefern = Absprache ...!!!..
Jedes Bild was sich bewegt , da steht ein Kamera-Mann hinter, der auch alles sieht und dahinter das Team.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
27.09.2010 01:49 Uhr von K-rad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schuld ist wer teilnimmt ich sehe diese Sendungen lediglich zur Unterhaltung und habe noch bei keiner Fernsehshow jemals für irgendwas angerufen. Wer teilnimmt oder für einen Kandidaten anruft der ist selber schuld.
Kommentar ansehen
27.09.2010 03:26 Uhr von Sondengaenger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
RTL =: Fernsehen für die Unterschichten, oder auf gut Deutsch. RTL macht dumm.
Kommentar ansehen
27.09.2010 03:43 Uhr von Hanno63
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@K-rad...auch so´n ::...."immer negativ -Denker": Wer etwas tut ist "immer" auch dafür verantwortlich.
Aber was heisst "selber Schuld"..??
Wer etwas kann = beherrscht, der hat auch keine Probleme.
Nur die Doofen sind immer die Angeschmierten.
z.B. alle DSDS-Teilnehmer sind sicher für ihre Zukunft wenn sie:
1.etwas wirklich können.
2. nicht den 1. oder 2. Platz machen,

denn dann sind sie verpflichtet mindest. 1 Jahr ..???,.für RTL und die Organisation zu opfern als Sklave für Musik-Experimente und billige Musik anderer Leute.
Auch die knallharten Trainigseinheiten als schnell gepushter Star,mit ca. pro Tag max.6 Std Schlaf (mit Glück) muss man erstmal verdauen.
Denn ausser Stimm- und Körper-Training , neue Titel einüben und musikalische Auftritte, kommt ja noch Reklame-Laufen, Autogrammstunden , Werbung, Showbesuche, Training für neue CD- + -Aufnahmen, Balett bzw. Performens, "echte Auftritte" bei "eigener Show" und allein das Eintrainieren von 2 neuen Titeln bis zur Aufnahme und Auftritt dauern oft 2-3 Wochen hartes Taining zusätzlich, zur normalen Show ,...und alles mit Anreise und 10-mal Umzug von einem zum anderen Studio je nach Anforderungen und was frei ist, pro Woche. Also Hektik satt.!!
Das ist ein Leben wofür man geboren sein muss und "nur die Wenigsten" halten es durch bis sie selber Einfluss bekommen und selber bestimmen was , wann, wo, passiert.
´Und erst wenn "das" alles läuft , dann ist man wirklich "Profi",...ja vielleicht sogar Superstar in ein paar Jahren.
Das haben die letzten 8 von den "letzten 10" alles viel besser , nicht die direkte Aussicht auf Millionen, aber in Ruhe (im Verhältnis zu RTL usw. denn da warten einige Produzenten ,die auch gute Verträge machen,,...mit mehr Zeit , langsameres Training und dann schon bald ihre 10 tausend € bar und es steigert sich je nach weiteren Fähigkeiten und Professionalität und dann reichen so ca. 10 Tausend € /monatlich erstmal , bis ein grösserer Durchbruch ja auch noch kommen kann oder z.B. Hintergrund-Musiker für grosse Stars werden auch gut bezahlt und man lernt viel.
Oder wie Kübelböck mit der Werbung, bei seiner ausgefallen klingenden Stimme, sehr begehrt.: 3-4 Auftritte und für´s Jahr ist evtl. schon genug verdient .

Jeder der alles mit Gewalt haben will , hat selber Schuld!!
Denn die Hälfte Arbeit und dafür hälfte Gage ist viel besser und meistens auch viel freier, bei gutem Management und Kohle satt.!! Nicht Millionen machen glücklich , es reichen auch ein paar ,...-zig-Tausend/monatlich. .

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
27.09.2010 10:08 Uhr von fardem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tja: wer in solchen shows auftritt ist selber schuld.
Und wer v orher schon weiss das das alles schrott ist und nach erfolg auch noch vom sonem sender versklavt und sich dann auch noch beschwert .... ist ne heulsuse...

wer wegen dem schnellen geld sich das antut hat nichts besseres verdient.. und die leute die die CD´s kaufen und deren Konzerte Besuchen haben auch nichts besseres verdient als diese grottige Musik dieser leute
Kommentar ansehen
27.09.2010 12:44 Uhr von Bertholomeo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das ist jetzt nicht wahr oder? Scheisse Man ich hab jetzt endlich alle, wirklich alle Castingbögen aus gefühlt und dann kommt ihr mit so ner News! Verdammt wisst ihr eigentlich was das für ne arbeit war DSDS, GNTM, Supertalent, X-Faktor und Popstars die richtigen Bögen auszufüllen? Mein Leben ist ruiniert! ;-)
Kommentar ansehen
27.09.2010 17:30 Uhr von Hanno63
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@fardem ...die Leute sind zu mindest. 70% so und das kannst du 100-mal beweisen und zeigen , ja mit der Nase draufstossen,..sind sie um die Ecke und sehen dich nichtmehr,...geht alles von vorne los, genau wie die "Versager-Eltern" die "ihre" verpatzte Karriere gerne ihren Kindern aufzwingen und sagen dann dem Kind immer:
"" das muss so sein sonst wirst du nie etwas und wenn dich einer fragt , dann sagst du es macht dir Spass ,...und wehe nicht , dann kannste was erleben..... und lachen , mach ein fröhliches Gesicht und tu so als wenn es Spass macht ""

Aber die Erwachsenen sind oft , von jeder Ahnung ungestört, ...genauso.
Es ist oft grausam, wenn man sieht , dass einige 20-jährige schon Firmen leiten und locker, erfolgreich und fröhlich sind dabei und es andersherum auch Menschen mit 50 -60 Jahren gibt die mal eben über Kinder-Niveau leben und denken.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?