25.09.10 18:59 Uhr
 406
 

Südengland: Pinke Katze in Obhut von Tierschützern

Im Süden Englands haben Unbekannte das Fell einer Katze Pink eingefärbt, danach wurde das Tier in einem Garten ausgesetzt.

Normalerweise ist das Fell der gefundenen Katze weiß. Tierschützer nahmen sich dem Tier bereits an.

Ob die Katze entführt, oder es sich um ein ausgesetztes Tier handelt, ist noch nicht klar, so die Veterinärmedizinerin Penny Gillespie.


WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Katze, Tierquälerei, Färbung
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Weil Erde eine Scheibe sei, will sich Amerikaner mit Rakete in Luft schießen
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2010 19:29 Uhr von biertrinker23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja: weltbewegend.
Kommentar ansehen
25.09.2010 20:44 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Immer diese verwöhnten Stadtkinder; scheinbar war keine Kuh in der Nähe und die lila Farbe war grad aus.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?