25.09.10 16:50 Uhr
 2.018
 

PlayStation 3: Schlechtere Audio-Qualität durch Firmware v3.50

In der vergangenen Woche veröffentlichte Sony seine neue PS3-Firmware v3.5. Eigentlich sollte die neue System-Software das Abspielen von 3D-Blu-rays ermöglichen und neue Facebook-Features auf die Konsole bringen, hatte jedoch auch einige negative Neuerungen im Schlepptau.

So werden diverse Controller und USB-Sticks von Drittherstellern aus Sicherheitsgründen nicht mehr erkannt. Wie heute bekannt wurde, müssen zudem auch Audio- und Raumklang-Fans bei der neuen Firmware Abstriche in Kauf nehmen.

So hat Sony den ursprünglichen Dolby TrueHD- und DTS-HD-Sound beim Abspielen von Blu-rays auf Kosten des 3D-Features auf Dolby Digital und DTS heruntergeschraubt.


WebReporter: newsrunner247
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PS3, Qualität, Audio, Firmware
Quelle: www.gameradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2010 17:21 Uhr von Mathew595
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Die PS3: ist offen. Und wenn Sony weiter so macht werden immer weniger Leute updaten dafür aber auf einen "jailbreak" warten.
Kommentar ansehen
25.09.2010 17:28 Uhr von KingPiKe
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Falschaussage! "So hat Sony den ursprünglichen Dolby TrueHD- und DTS-HD-Sound beim Abspielen von Blu-rays auf Kosten des 3D-Features auf Dolby Digital und DTS heruntergeschraubt. "

Die Aussage stimmt so nicht.
Nur bei 3D-BluRays wird der Sound heruntergedreht.
Bei normalen BluRays kommt man noch durchaus in den Genuss von HD-Sound!

Wie es mit den Controllern aussieht, weiß ich allerdings nicht.
Kommentar ansehen
25.09.2010 17:41 Uhr von maretz
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
die news is schlicht falsch: denn auch die controller sind nicht gesperrt - sony behält sich dieses RECHT jedoch vor das die solche Hardware in zukünftigen Versionen nicht mehr supporten... DAS ist etwas ganz anderes...
Kommentar ansehen
25.09.2010 19:17 Uhr von fkn-0wned-
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
schlechte/falsche news: Das Dolby TrueHD und dtsHD nicht mehr funktionieren liegt nicht an der neuen FirmWare, sondern daran das die PS3 keinen HDMI 1.4 ausgang hat und somit nicht HD-Audio und 3D gleichzeitig ausgeben kann.... und wie KingPiKe schon sagte ist das auch nur bei 3D-BluRays der Fall...
Kommentar ansehen
25.09.2010 22:49 Uhr von don_vito_corleone
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
martez: Nein. Noname Controller Funktionieren nicht mehr. Sogar mein Original PS2 Controller über einen USB Adapter Klappt nicht mehr seit dem Update.

Da hat Sony Einfach Scheisse Gebaut.
Kommentar ansehen
25.09.2010 23:57 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
USB-Sticks: Mein Audio-USB Stick indem ich mein Headset stecken kann, funktioniert auch noch einwandfrei...
Kommentar ansehen
26.09.2010 10:17 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
find ich völlig in ordnung: is doch klar, dass die wollen, dass man original sony zeugs kauft...

hol dir nen auto und bau da billigkram ein, da bekommst du auch keinen "support" mehr....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?