25.09.10 11:54 Uhr
 408
 

Christopher Nolan sucht "Superman"-Regisseur und spricht über "Batman 3"

Nachdem Regisseur Christopher Nolan bereits das "Batman"-Franchise erfolgreich retten konnte und mit "The Dark Knight" einen großen Erfolg hatte, hat er es sich nun zur Aufgabe gemacht, auch den Helden "Superman" zum Triumph zu führen.

Daher hat er nun mit der Suche nach einem Regisseur für die Comicverfilmung "The Man Of Steel" begonnen. Eine Liste mit seinen Favoriten existiert bereits. Auf dieser stehen unter anderem Tony Scott, Matt Reeves, Jonathan Liebesman, Duncan Jones und Zack Snyder.

Außerdem äußerte er sich zu seinem dritten "Batman"-Abenteuer und sagte: "Ich mag es nicht über Projekte zu sprechen, welche noch in der Entwicklung sind. Aber ich arbeite zur Zeit am Drehbuch des Films." Sein Bruder Jonah hat bereits das Drehbuch geschrieben und Nolan überarbeitet es nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regisseur, Batman, Superman, Christopher Nolan
Quelle: myofb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Christopher Nolan wollte "Dunkirk" ohne Drehbuch drehen
Erste Infos zu Christopher Nolans Film "Dunkirk"
"Batman v Superman": Regisseur Zack Snyder fragte Christopher Nolan um Erlaubnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2010 11:54 Uhr von MGafri
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Weitere Informationen zum "Superman"-Film und "Batman 3" gibt es in der Quelle zu lesen. Welchen Regisseur könntet ihr euch vorstellen für "The Man Of Steel"?
Kommentar ansehen
25.09.2010 13:27 Uhr von fallobst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ mgafri: antwort: christopher nolan
Kommentar ansehen
25.09.2010 15:25 Uhr von MGafri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fallobst: Es kann ja nicht ein Regisseur alle Superhelden übernehmen ... Von Nolan wünsch ich mir lieber mehr Anti-Mainstream Filme.
Kommentar ansehen
25.09.2010 17:39 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mgafri: naja, mainstream ist nur mainstream, weil es den selben langweiligen und durchschaubaren mustern folgt. ein film muss nicht klein sein, um anti zu sein. nolan traue ich auch zu den uns bekannten mainstream zu drehen. ein superman muss auch nicht umbedingt hell und fröhlich sein etc. da ist auch genug spielraum für düsterere seiten. themen wie machtmissbrauch, über-dem-gesetz-stehen und von der menschheit als solche mit ihren kriegen und massakern enttäuscht sein. aber das wiederum sind ja letztlich DIE grundmotive eines jeden tieferen superhelden-streifens ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Christopher Nolan wollte "Dunkirk" ohne Drehbuch drehen
Erste Infos zu Christopher Nolans Film "Dunkirk"
"Batman v Superman": Regisseur Zack Snyder fragte Christopher Nolan um Erlaubnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?