24.09.10 17:53 Uhr
 344
 

Hormontherapie für Schüchterne

Niederländische Wissenschaftler haben eine Möglichkeit gefunden, um schüchterne Menschen selbstbewusster zu machen und deren soziale Kompetenzen zu stärken.

So haben Versuche mit dem sogenannten "Liebeshormon" Oxytocine ergeben, dass schüchterne Menschen nach dessen Verabreichung ein besseres Einfühlungsvermögen entwickelten und selbstsicherer wurden.

Laut der Wissenschaftlerin Jennifer Bartz sind zwar noch weitere Studien zu diesem Thema notwendig, aber in der Zukunft seien Hormonbehandlungen gegen Schüchternheit tatsächlich denkbar.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kompetenz, Oxytocin, Schüchternheit, Hormonbehandlung
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2010 18:13 Uhr von Copak
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Alt: Artikel aus dem Jahr 2005
http://www.weltwoche.ch/...

In der News steht nix was nicht schon seit Jahren bekannt ist

[ nachträglich editiert von Copak ]
Kommentar ansehen
24.09.2010 18:20 Uhr von einsprucheuerehren
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.09.2010 19:55 Uhr von Noseman
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@einsprucheuerehren: Du hast Darwin nicht verstanden. Meines Erachtens ist das ein Zeichen von Dummheit oder Ignoranz.

Aber heutzutage scheint das beides gerade - laut richtig verstandenem Darwin - eine Garantie auf Vermehrung zu sein, also mach ruhig weiter so.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?