24.09.10 12:23 Uhr
 3.662
 

"Harry Potter 7": Neuer Trailer zum ersten Teil des Finales veröffentlicht

Der Abschluss der "Harry Potter"-Verfilmungen rückt immer näher und am 18. November 2010 startet das große Finale mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1". Nun wurde ein neuer Trailer zu diesem Teil veröffentlicht.

Das letzte Buch war so gewaltig, dass es gleich in zwei Filmen umgesetzt wurde. Die Story des ersten Films handelt von Harry, Ron und Hermine, welche den dunklen Lord Voldemort endgültig besiegen wollen, indem sie seine Horkruxe zerstören.

Der finale und letzte Teil, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2", folgt erst am 14. Juli 2011 und wird dann endgültig die Reihe abschließen.


WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, 7, Trailer, Finale, Harry Potter
Quelle: myofb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2010 12:23 Uhr von MGafri
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Den offiziellen Trailer und das Poster gibt es in der Quelle zu sehen. Ich bin gespannt, ob die 3D-Konvertierung bei dem Film halbwegs gelungen ist, oder wie schon bei "Alice im Wunderland" und "Kampf der Titanen" den Filmspaß zerstört.
Kommentar ansehen
24.09.2010 14:02 Uhr von Marvolo83
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.09.2010 14:40 Uhr von darkfailure
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand den siebten Band ein gelungenes Finale. Außerdem hat der Trailer Lust auf mehr gemacht.
Kommentar ansehen
24.09.2010 14:45 Uhr von Jones111
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Marvolo83: Der Erzählstil wurde eigentlich immer schlechter... lag warscheinlich am Erfolgsdruck. Hatte gehofft, dass es noch irgendeiene Storyentwicklung gäb, die nicht vorhersehbar war... naja... vobei und gut is.
Kommentar ansehen
24.09.2010 15:27 Uhr von Yamii
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
also: der 7. an sich war schon gut, nur der anfang war stellenweise EXTREM langweilig

und zuviel material das 2 filme sein müssen?
da hatte die vorherigen bücher deutlich mehr potential
Kommentar ansehen
24.09.2010 15:53 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Yamii: Da hast Du mal Recht: Was aber wohl stimmt, ist, dass man den Stoff schlecht zusammenfassen und kürzen kann.


Ansonsten: Was für ein mieser Trailer!
Dem gemäß wäre der siebte Teil ein reines inhaltsleeres Actionspektakel. Und das wollen wir doch nicht hoffen, oder?!

[ nachträglich editiert von Schwertträger ]
Kommentar ansehen
24.09.2010 16:05 Uhr von Yamii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem wenn man bedenkt: also die auch die bücher kennen wissen wieviel in den filmen weggelassen/geändert wurde

sicher es waren immer kleine dinge, aber auch größere (zB das fast vollständige weglassen von sirius im 4. film....im buch hatte dieser deutlich mehr auftritte)

naja dieses und anderes sind halt sachen die mir an den büchern deutlich besser gefallen
Kommentar ansehen
24.09.2010 22:27 Uhr von Amdosh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Storys ansich Die Umsetzung eines Buches zum Film ist ja immer schwierig, je komplexer der Stoff ist um den es geht.
Bei Harry hab ich mich an manchen (Buch)Stellen auch gewundert, welche schönen Sachen am Rande ausgelassen wurden. Wie die Sache mit den Hauselfen von Hermine oder speziell Dopey in Hogwarts.

Was mich bei Harry 7 beim Buch gestört hatte beim lesen war eher die spezielle Wendung der Geschichte mit den Heiligtümern, weil die erst in den Buch so offen ins Geschehen kommen und in keinen Buch vorher. Also 2 waren zwar schon mehrfach in wichtiger Funktion zu sehen, nur wusste man nicht die spezielle Bedeutung ...
Der Teil wirkte dann wirklich sehr aufgesetzt...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?