24.09.10 09:07 Uhr
 1.549
 

Bad Homburg: Kind starb vermutlich an Cholera

Ein Kind aus dem Hochtaunuskreis in Hessen ist, nach der Rückkehr von einer Reise aus dem Ausland, am Mittwoch mit Brech-Durchfall in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Dort konnten die Ärzte nichts mehr tun. Das Kind starb in der Nacht zum Donnerstag. Erste Vermutungen der Ärzte sind, dass das Kind die in Deutschland sehr seltene Cholera in sich hatte. Das Ergebnis einer diesbezüglichen Untersuchung wird noch erwartet.

Für die Menschen, die mit dem Kind Kontakt hatten, wurde vorsichtshalber eine Quarantäne verhängt. Die Cholera kann nach wenigen Stunden zum Tod führen


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind, Krankheit, Cholera, Bad Homburg
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2010 10:18 Uhr von Sonric
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Cholera: ist eine schwere, bakterielle Infektionskrankheit vorwiegend des Dünndarms......

[url]http://de.wikipedia.org/...[/url]
Kommentar ansehen
24.09.2010 10:47 Uhr von partyboy771
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
scheissen und kotzen at the same time. problem=nur eine schüssel
Kommentar ansehen
24.09.2010 12:00 Uhr von JimmyBoy86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gebiet: Weis jemand zufällig wo die Familie in Pakistan Urlaub gemacht hat? Welche Stadt?

Kann dazu im Internet nichts finde.

Muss geschäftlich nach Pakistan deswegen frag ich.
Kommentar ansehen
24.09.2010 14:15 Uhr von Torias
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
9 monate alt Warum fährt man mit einem Säugling in ein verseuchtes Gebiet? Die anderen - ebenfalls infizierten - Geschwister waren auch noch klein!
Kommentar ansehen
24.09.2010 22:02 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JimmyBoy86: Wie wär´s einfach mit einer Impfung?
Die gegen Hepatitis hast du hoffentlich schon...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?