24.09.10 08:44 Uhr
 99
 

Unbekanntes Gemälde von Pieter Bruegel des Älteren aufgetaucht

Ein bisher völlig unbekanntes Gemälde von Pieter Bruegel des Älteren wurde jetzt im Prado-Museum in Madrid der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der flämische Maler malte das Bild wahrscheinlich von 1565-1568. Experten haben die Echtheit des Gemäldes bestätigt.

Spanien hat jetzt auch vor, das Kunstwerk mit dem Namen "Wein zum Fest des Heiligen Martin" zu kaufen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Gemälde, Pieter Bruegel des Älteren
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2010 10:54 Uhr von francodimo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Gemälde von Pieter Bruegel DEM Älteren, oder?

Naja, was solls ....

[ nachträglich editiert von francodimo ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?