23.09.10 16:49 Uhr
 2.449
 

Australien: Berühmter Tierfilmer Malcolm Douglas (69) bei Unfall gestorben

Der berühmte Tierfilmer und Krokodilexperte Malcolm Douglas starb im Alter von 69 Jahren. Der Australier starb, als er mit seinem Auto gegen einen Baum fuhr. Douglas war mit seinem Wagen in einem Tierschutzgebiet unterwegs, so Medienberichte.

Bekannt wurde Douglas 1976, als er einen Dokumentationsfilm über das australische Outback veröffentlichte. Seine Filme begeistern seitdem ein Millionenpublikum. Die Person Malcolm Douglas - und seine Abenteuer - dienten als Vorlage für die späteren "Crocodile-Dundee"-Filme.

2004 diagnostizierten die Ärzte bei Douglas Prostatakrebs. Die Prognose war nicht gut und man bescheinigte Douglas eine Lebenserwartung von 18 Monaten. Douglas konnte den Krebs allerdings besiegen und errichtete zwei Tierschutzparks auf dem australischen Kontinent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Unfall, Australien, Experte
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2010 18:13 Uhr von DerTuerke81
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
schade: Unterwegs mit Malcolm Douglas war immer sehr intressant
Kommentar ansehen
24.09.2010 08:08 Uhr von schlaukopf42
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tragisch Aber das ist wohl Ironie des Schicksals.
Die Tiere überlebt er, und verstirbt an einem banalen Autounfall. R.I.P
Kommentar ansehen
25.09.2010 07:45 Uhr von 0wnZ
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Fehler: "Der Australier starb, als er mit seinem Auto in gegen einen Baum fuhr."

achja? ;)

Echt schade um den guten Mann, erst Steve Irwin und nun er...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?