23.09.10 14:00 Uhr
 562
 

Renommierter Debattierklub in Oxford lockt mit Sexclub-Rabatten

Hier waren bereits Winston Churchill, Clint Eastwood und Mutter Teresa zu Diskussionen geladen: Der renommierte Debattierklub der Universität Oxford ist hoch angesehen.

Nun ködert die Homepage Studenten mit der Mitgliedschaft in der Union-Vereinigung, die mit zahlreichen örtlichen Rabatten lockt, unter anderem für einen ansässigen Sex-Shop.

Die englische Zeitung "Daily Telegraph" deckte diesen Deal auf, der nicht zu dem renommierten Ruf der Uni passe. Ein anonymes Mitglied sagte zu der Zeitschrift: "Noch vor ein paar Jahren wäre so etwas nicht passiert. Und wenn es passiert wäre, hätte es eine stürmische Debatte ausgelöst."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Debatte, Universität, Rabatt, Oxford, Sexshop
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2010 14:32 Uhr von ThreepH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollten diese altbackenen Intelligenzverweigerer endlich mal akzeptieren, dass Sex nunmal ein nicht unwesentlicher Bestandteil unseres gesamten Lebens ist, vom Anfang bis zum Ende. Niemand verliert wirklich an Prestige oder Ansehen, nur weil er Sex hat oder Gelüste dahingehend. Und ich wette Churchill, Eastwood hatten mehr als genug Sex. Bei Mutter Theresa bin ich mir zwar nicht so sicher, aber die hatte es eh mit Zölibat. Warum also sollte ein "renommierter" Debattierclub nicht mit Rabatten für einen Sexshop arbeiten?
Kommentar ansehen
23.09.2010 15:39 Uhr von DerMaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Soll das etwas heißen, dass Studenten unter Umständen SEX haben? Untereinander? OH MEIN GOTT! Hol einer den Papst, der ist der einzige, der diese jungen Seelen noch missbr.. äh, retten kann!
Kommentar ansehen
23.09.2010 16:18 Uhr von Psyphox
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht sind die gutscheine nur eine Methode um themen für neue Debatten zu bekommen oder die machen ne studie :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?