23.09.10 13:52 Uhr
 495
 

Niederlage für Katholische Kirche: Außereheliche Affäre ist kein Kündigungsgrund

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat ein für die Katholische Kirche folgenschweres Urteil gefällt: Die Kirche darf einem Organisten nicht kündigen, nur weil dieser Ehebruch begangen hat.

Dieses Urteil mischt sich in das Kirchenrecht ein, denn die Kirche darf ihre eigenen Regeln bei Kündigungen anwenden. In diesem Fall wurde ein 53-jähriger Mann entlassen, weil er seine Ehefrau verlassen hatte und mit seiner Geliebten zusammenlebt, die schwanger ist.

Das Gericht in Straßburg befand, dass sich der Organist zwar mit den Regeln der Katholischen Kirche bei Arbeitsbeginn einverstanden erklärte, jedoch könne dies nicht als "eindeutiges Versprechen" gewertet werden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Kirche, Affäre, Niederlage, Kündigung, Katholische Kirche
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2010 14:00 Uhr von proPhiL
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
find ich gut: Kirche ist auch nicht mehr als ein Arbeitgeber und den hat privates nicht zu interessieren. Die Kirche hält sich zwar nicht dran, aber das ist ein Schritt in die richtige Richtung
Kommentar ansehen
23.09.2010 16:06 Uhr von DerMaus
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schön, dass der Staat mal die Eier zeigt, sich von diesen faltigen, alten Säcken nicht rumschubsen zu lassen.
Kommentar ansehen
23.09.2010 17:19 Uhr von Gierin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird schwierig: Bei den Katholiken ist Ehebruch eine Todsünde. Das heisst, nach deren Weltbild, kommt er nach dem Tod direkt in die Hölle.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es den frommen Kirchenbesuchern kalt den Rücken hinabläuft, wenn an der Orgel ein "Diener des Teufels" sitzt! ;-)
Kommentar ansehen
23.09.2010 19:21 Uhr von BIitzer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
DerMaus: "Schön, dass der Staat mal die Eier zeigt"

Schön wärs. Das Ergebnis der Prozesse in Deutschland war, dass das diskriminierende kirchliche Sonderarbeitsrecht in Ordnung ist. Erst der EGMR hat dem ganzen endlich mal einen Riegel vorgeschoben.
Kommentar ansehen
25.09.2010 12:42 Uhr von TRUMP
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DOPPELTE MORAL: Kinder vergewaltigen ist bei der Kirche legal.
Fremdgehen eine Totsünde.
Viele Pfarrer haben mit verheiraten Frauen Geschlechtsverkehr, und heimlich Kinder.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?