23.09.10 13:34 Uhr
 91
 

Alternative Antriebe: Nur mit dem richtigen Mobilitätstypus fährt man nachhaltig

Empa hat für das Bundesamt für Umwelt eine Studie erstellt, in welcher die Kohlenstoffdioxid-Emissionswerte von Hybridautos, Gasfahrzeugen und konventionellen Verbrennungsfahrzeugen verglichen wurden.

Hybridautos schnitten bei Stadtfahrten am besten ab, Gasfahrzeuge dafür auf der Autobahn. Grundsätzlich lassen sich jedoch mit beiden Technologien gegenüber Verbrennungsfahrzeugen deutliche CO2-Einsparungen erreichen.

Wichtig ist dabei, dass die Frage nach dem eigenen Mobilitätstyp schon beim Autokauf berücksichtigt wird. Der Außendienstler fährt besser mit dem Gasfahrzeug, die Hausfrau mit einem Hybridauto.


WebReporter: greenmotorsblog
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Vergleich, Gas, Alternative, CO2-Ausstoß, Hybridauto, Mobilität
Quelle: www.greenmotorsblog.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2010 22:29 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder fährt langfristig besser mit Hybrid Im Gegensatz zum Gas kann man da nicht bequem so lange noch mehr Steuern obendraufkloppen, bis es teurer als ein Benziner ist...

Und wer zum Geier fährt eigentlich immernoch mit Erdgas? Damit irgendwas zu betanken ist schon technisch gesehen saublöd!

[ nachträglich editiert von shadow# ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?