23.09.10 11:31 Uhr
 38
 

Fußball/1. Bundesliga: VfB Stuttgart konnte gegen den 1. FC Nürnberg nicht punkten

Nachdem der VfB Stuttgart zuletzt Borussia Mönchengladbach mit einem 7:0 regelrecht vom Platz fegte, mussten die Stuttgarter jetzt einen herben Dämpfer einstecken.

Sie verloren ihr Liga-Spiel beim 1. FC Nürnberg mit 1:2. Dabei geriet Stuttgart schon in der dritten Minute durch Julian Schieber in Rückstand. Schieber gehört eigentlich zu den Stuttgartern. Er ist an Nürnberg ausgeliehen.

Erst in der 85. Minute konnte Cacau für Stuttgart ausgleichen. Doch in der letzten Minute schoss Javier Pinola vor 36.790 Zuschauern den Siegtreffer für Nürnberg.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, 1. Bundesliga, VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.fussballportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?