23.09.10 10:31 Uhr
 46
 

Hannover: Sprengel Museum wird ausgebaut - Erster Schritt ist getan

Die geplante Erweiterung des Sprengel Museums ist einen großen Schritt weiter gekommen. Eine sogenannte Machbarkeitsstudie, die am gestrigen Mittwoch vorgestellt wurde, belegt, dass die Konzeption des Architekturbüros "Meili + Peter" aus der Schweiz die festgelegte Bausumme von 25 Millionen einhält.

Die Kulturdezernentin Marlies Drevermann (SPD) sagte dazu, dass der Rat der Stadt Hannover in Kürze zustimmen solle, damit der Ausbau des Museums im Jahr 2012 in Angriff genommen werden könne.

Die dann zur Verfügung stehende Ausstellungsfläche im Sprengel Museum soll um über ein Drittel größer sein als bisher.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Hannover, Ausbau, Stadtrat, Machbarkeitsstudie
Quelle: www.monopol-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2010 10:31 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In einer anderen Quelle ist zu lesen, dass die Finanzierung von der Stadt Hannover, dem Land Niedersachen und von der EU mit insgesamt 20 Millionen Euro gefördert wird. Die restlichen fünf Millionen Euro sollen durch Sponsoren und von Gönnern aufgebracht werden. (Bild zeigt Eingangsbereich des Sprengel Museums)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?