23.09.10 10:23 Uhr
 826
 

Fußball: FC Chelsea und FC Liverpool blamieren sich im englischen Liga-Pokal

In der dritten Runde des englischen Ligapokals sind sowohl der Tabellenführer der Premier-League, FC Chelsea, als auch Liverpool kläglich gescheitert. Chelsea verlor vor heimischem Publikum gegen Newcastle United mit 3:4, Liverpool unterlag dem Viertligisten Northampton im Elfmeterschießen mit mit 2:3.

Die auch in der Liga schwach gestarteten "Reds" traten ohne etliche Stammspieler an. Team-Manager Roy Hodgson entschuldigte sich anschließend bei den Fans und nahm seine Spieler in die Pflicht: "Ich dachte, die von mir eingesetzten Spieler wären gut genug, aber das waren sie nicht."

Der Titelverteidiger Manchester United hingegen gab sich keine Blöße und besiegte den Zweitligisten Scunthorpe United klar mit 5:2.


WebReporter: Jolly.Roger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Pokal, FC Chelsea, Blamage, FC Liverpool
Quelle: sport.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2010 10:40 Uhr von Sonric
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Es ist und bleibt so: Geld schiesst nunmal keine Tore
Kommentar ansehen
23.09.2010 10:41 Uhr von skullx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In der Liga top und: im Pokalturnier flop?

(bezüglich Chelsea)

@sonric
Kann man von den letzten 5 Ligaspielen wohl nicht behaupten.

[ nachträglich editiert von skullx ]
Kommentar ansehen
23.09.2010 13:06 Uhr von eScapLaY
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geld schießt Tore, aber klar. Aber noch vielmehr sind es alles nur Menschen.. und wieso sollte ein Mensch so deutlich besser sein als ein anderer? :D
Kommentar ansehen
23.09.2010 15:13 Uhr von Luisaza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Chelsea ist mit einer B-Elf angetreten und noch dazu kommt, dass der Ligacup den englischen Vereinen eigentlich scheissegal ist. Der ist eher für die kleineren Vereine interessant, weil er einen Europaleague Platz bietet.
Kommentar ansehen
23.09.2010 15:53 Uhr von saber_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was ist denn so blamabel dran wenn man gegen newcastle 4:3 verliert? das hoert sich an als waers ein siebtliga verein....

newcastle is grad auf dem 6. platz in der englischen liga... und sonst warn sie auch immer am unteren ende des oberen drittels...

newcastle wuerd in der bundesliga eigentlich mit sicherheit schon fast um die championsleagueplaetze spielen....

ausserdem lief chelsea mit der b-elf und halbgas auf den platz.... die wollen endlich die championsleague holen, und nicht son ligapokal wo sich nur die spieler sinnlos verletzen koennen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?