23.09.10 10:19 Uhr
 903
 

Neuer "Jung von Matt"-Werbespot: Hippies machen Werbung für Schuhe

In dem neuen Fernseh-Werbespot für einen Internet-Schuhhandel wird die "Kommune 1", eine Hippie-WG, aufs Korn genommen. Die Werbeagentur "Jung von Matt" entwickelte den Spot.

Dort sieht man den Anführer der Wohngemeinschaft darüber sinnieren, wie schlecht doch der Online-Schuhshop sei ("kapitalistische Gefahr"). Plötzlich klingelt es an der Tür und ein Postbote bringt ein Paket des eben angesprochenen Shops.

Dieses Paket mit Schuhen wird an eine Mitbewohnerin der Hippie-WG geschickt. Ebenfalls werden weitere Schuhe aus jenem Shop in ihrem Zimmer gefunden. Die Agentur "Jung von Matt" ist ebenfalls für einen früheren Werbespot des Schuhladens verantwortlich. Dort sah man einen Mann, der sich im Schuhzimmer versteckte.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbung, Fernsehen, Schuh, Hippie, Jung von Matt
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl 2017: Angela Merkel sucht sich Werbeagentur Jung von Matt aus
DHL nutzt UPS, DPD etc. für dreiste Werbekampagne (Update): DHL ist unschuldig
Busen-Foto: Shitstorm gegen Werbeagentur Jung von Matt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2010 11:32 Uhr von wordbux
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Werbespot: Ich gebe ein Minus für diese "News" die reine Werbung ist.
Kommentar ansehen
23.09.2010 13:30 Uhr von -Veritas-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1000 Dank: Danke für die tolle Neuigkeit.



Ironie OFF


Ich finde die Werbng aber ziehmlich witzig, der Postbote war aber immernoch am besten ^^
Kommentar ansehen
23.09.2010 13:40 Uhr von tulex
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag die Werbung nicht.

Mag daran liegen das ich keine Frau bin, 3 Paar Schuhe besitze, und mich somit das beworbene Produkt nicht anspricht.

Aber es könnte auch sein dass die Werbung einfach NICHTG WITZIG ist.

Oder es liegt an diesem nervigen, halb gestöhnten Schrei am Ende der Werbung. Ja, ich glaube das ist es zum größten Teil.

Und noch was: Das ist einfach keine News.
Kommentar ansehen
23.09.2010 13:40 Uhr von tenge
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was zum teufel? das hier ist REINE werbung!
und dann noch eine der nervigsten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl 2017: Angela Merkel sucht sich Werbeagentur Jung von Matt aus
DHL nutzt UPS, DPD etc. für dreiste Werbekampagne (Update): DHL ist unschuldig
Busen-Foto: Shitstorm gegen Werbeagentur Jung von Matt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?