23.09.10 06:32 Uhr
 1.938
 

USA: Fünf Kinder im Schlafzimmerschrank eingeschlossen - zwei starben

Nach Angaben der Polizei hat eine 28-jährige Frau ihre fünf Kinder in einen bereits gefüllten Schrank gesteckt und ein Bett davorgestellt. Dann ging sie aus dem Haus.

Bei den Kindern handelte es sich um ein siebenjähriges Mädchen, zwei fünf Jahre alte Zwillingsschwestern, einen Bub im Alter von drei Jahren und ein Kleinkind von elf Monaten.

Nach zehn Stunden kam die Frau wieder nach Hause. Zu diesem Zeitpunkt waren eines der fünfjährigen Mädchen und der dreijährige Bub schon bewusstlos.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Mutter, Todesfall, Tötung, Einsperren
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2010 06:32 Uhr von mcbeer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin zutiefst geschockt. Sowas ist doch unfassbar. Diese Rabenmutter muss sofort aus dem Verkehr gezogen werden. Mir fehlen die Worte.
Kommentar ansehen
23.09.2010 07:54 Uhr von luanshya
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
...zwei starben Wenn ich bewusstlos bin, bin ich nicht tot. Die Quelle hat den gleichen reisserischen Titel.

Zum Topic, der Frau gehört sofort das Sorgerecht entzogen. Wer so mit seinen Kindern umgeht zeigt, das sie unfähig ist als Mutter.

L.
Kommentar ansehen
23.09.2010 08:09 Uhr von DeeRow
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.09.2010 08:43 Uhr von LadyBlack
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man sowas als Mutter liest,kriegt man nen riesen Hass auf die Frau !! Die sollte man mal in den Schrank stecken !!!
Kommentar ansehen
23.09.2010 08:46 Uhr von LhJ
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hab etwas gegoogelt und die BILD (ja, ausgerechnet) hat noch ein, zwei Sätze mehr zu dieser News.
Demnach hat die Mutter die zwei bewusstlosen Kinder auf das Sofa gelegt ohne Hilfe für sie zu rufen.
Ein Nachbar rief dann wohl den Onkel der Frau an, weil ihm ihr verhalten komisch vorkam. Dieser fand die Kinder dann bereits tot vor und rief die Polizei.

Hier der Artikel: http://www.bild.de/...

Aber ist schon geil das sämtliche billig-news Seiten diese paar Zeilen da übernehmen ohne zu erklären, warum die Kinder tot sein sollen. Echt sowas von erbärmlich. Hauptsache ne Schlagzeile mehr auf der Page.
Und dann haben die alle auch noch die News 1:1 kopiert.
Schlimmer gehts echt nicht mehr.
Kommentar ansehen
23.09.2010 09:40 Uhr von kingmax
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kein geld für die pille oder kondome: aber bumsen was das zeugs hält. die sieht aber aus wie eine crack whore. 5 kinder von 5 verschiedenen väter, auch wenn es mal zwillinge gab, waren da sicher viele männer am werk.
Kommentar ansehen
23.09.2010 10:05 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie krank die Tuse aussieht..... *schüttel*
Kommentar ansehen
23.09.2010 10:45 Uhr von Blackhart12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein: Gott die armen Kinder. Hoffe sie bekommt die anderen 3 nie wieder zurück. Wer weiss was sie sonst noch mit denen angestellt aht. Wie kann man so was machen? Denken manche Leute nicht nach bevor sie sowas machen?
Kommentar ansehen
24.09.2010 00:44 Uhr von mikey3311
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
5 Kinder: Die Alte wuerde Ich in die Todeszelle stecken und jeden Tag fuer paar Stunden in einen Schranck sperren die Alte Sau

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?