23.09.10 06:14 Uhr
 3.141
 

Mars-Roboter soll unidentifizierten dunklen Stein untersuchen

Auf unserem roten Nachbarplaneten wurde von der Luft- und Raumfahrtbehörde in Amerika (NASA) ein noch nicht genauer identifizierter dunkler Stein ausgemacht.

Die Wissenschaftler vermuten, dass dieser ein Eisenmeteorit sein könnte. Für diese These spricht zum einen seine Oberflächenstruktur und zum anderen seine Lage. Genaueres über seinen Ursprung soll der Mars-Roboter "Opportunity" nun klären.

Der merkwürdige Stein hat sogar schon einen Namen: NASA-Wissenschaftler nennen ihn "Oileán Ruaidh". Dies ist die Bezeichnung für eine gälische Insel vor Irland.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Mars, Roboter, Stein, Astronomie, Oileán Ruaidh
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2010 06:58 Uhr von wordbux
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
unidentifizierten dunklen Stein: Sofort sprengen, könnte eine Bombe drin sein ...
Kommentar ansehen
23.09.2010 08:24 Uhr von Zero_GravitY
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Quatsch! Direkt Atombombe druff! Könnt´ ja gefährlich werden, so ein Stein.
Kommentar ansehen
23.09.2010 08:38 Uhr von LhJ
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Hoffentlich ist unser .... "Laser" bald einsatzbereit.
Kommentar ansehen
23.09.2010 08:48 Uhr von local
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
geil: in der heutigen Welt geben wir STEINEN auf anderen PLANETEN Namen! Toll!
Ist doch pups, oder nicht? sollen die den erstmal untersuchen!
Kommentar ansehen
23.09.2010 08:59 Uhr von DaAliG
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
H311dr1v0r Alien Madness da hat bestimmt einer der Aliens in die Ecke geschissen...
Kommentar ansehen
23.09.2010 09:38 Uhr von Thingol
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmolzener Monolith: aus 2001.
Kommentar ansehen
23.09.2010 10:37 Uhr von farm666
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte auch: eine McDonalds tüte sein
Kommentar ansehen
23.09.2010 11:56 Uhr von alphanova
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Für Leute, die eine 3D-Brille besitzen, gibts hier ein schönes 3D-Bild davon

http://www.universetoday.com/...
Kommentar ansehen
23.09.2010 13:47 Uhr von Litheon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Leute: Ihr habt ja keine Ahnung :) Das ist für die Außerirdischen sowas wie für uns die Flagge auf dem Mond. Damit haben die den Planeten für sich beansprucht!

Ironie ON [OFF]
Kommentar ansehen
23.09.2010 14:49 Uhr von DieMilchMachts
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
auw man: Wenn ich die Meinung des Autors lese stellt sich mir nur eine Frage:
Wie groß mag der Stein gewesen sein, der ihn am Kopf getroffen hat ^^

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?