22.09.10 16:55 Uhr
 262
 

Wien: Straßenbahnfahrer entlassen - er fuhr unter Drogen

Insassen der Linie 71 in Wien alarmierten das verantwortliche Verkehrszentrum, als ihr Trambahnfahrer ohne anzuhalten an einer Station vorbei fuhr.

Die Fahrt der Straßenbahn durch Wien-Simmering endete letztlich für den Fahrer mit seinem Rauswurf. Grund dafür war ein positiver Drogentest.

Dieser erklärt die seltsame Verhaltensweise des Mannes und seine fristlose Kündigung. Den entlassenen Fahrer erwartet nun auch ein Strafverfahren.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Test, Droge, Fahrer, Wien, Straßenbahn, Einfluss
Quelle: www.vienna.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?