22.09.10 15:29 Uhr
 743
 

Großbritannien: Brustimplantate von Engländerin im Körper explodiert

Lindsey Easeman hat sich vor vier Jahren ihre Brüste von Körbchengröße B auf DD vergrößern lassen. Die französische Firma PIP, die mit kostengünstigen Operationen wirbt, hatte den Eingriff vorgenommen.

Nachdem die 27-Jährige die Brüste in drei Jahren auf Raten abgezahlt hatte, explodierten die Implantate nun in ihrem Körper. Die junge Frau ist nun am Boden zerstört, da nach der Explosion lediglich eine schlaffe Brust zurück blieb.

Wie die britische "Sun" berichtet, haben rund 50.000 Frauen in Großbritannien ihre Brüste von der Firma PIP bearbeiten lassen. Ähnliche Probleme wie die 27-jährige Easeman haben mindestens 70 weitere Frauen in Großbritannien gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Großbritannien, Explosion, Körper, Brustimplantat
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2010 15:40 Uhr von Bokaj
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sie platzten: aber explodierten nicht!

Aber trotzem schrecklich für die Frauen.
Kommentar ansehen
22.09.2010 16:18 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll bei der Quelle schon rauskommen 1. Frankreich hat die Implantate der Firma PIP bereits im März aus dem Handel genommen, nachdem es vermehrt zu platzenden Implantaten gekommen war.

2. platzen, nicht explodieren!

3. PIP ist schon vor Monaten Konkurs gegangen...

Da PIP billiges, nicht zugelassenes Silikongel verwendet hat, dürfte es nicht unwahrscheinlich sein, dass das Zeug Erkrankungen auslösen kann. Hat vermutlich einen Grund, warum es nicht zugelassen wurde....
Kommentar ansehen
22.09.2010 16:21 Uhr von Showtime85
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
NEin Hans-Peter: du jetzt auch Dnews

aua!
Kommentar ansehen
22.09.2010 16:22 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das: machen die automatisch, wenn man mit der Ratenzahlung in Verzug kommt

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?