22.09.10 15:18 Uhr
 394
 

Laut einer Studie kennen nur 58 Prozent der Migrantenkinder Angela Merkel

Laut einer aktuellen Studie kennen nur etwa 58 Prozent der Kinder mit Migrationshintergrund die Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Wie die Studie weiter belegt, sind es bei den deutschen Grundschülern immerhin etwa 85 Prozent, die die Kanzlerin kennen.

Die Forscher fanden im Rahmen ihrer Studie heraus, dass Kinder von Migranten deutliche Wissenslücken bei den Themen Politik und Demokratie haben. Im Rahmen der Studie wurden 500 Kinder in Bayern befragt.


WebReporter: aynix1000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Studie, Prozent, Umfrage, Angela Merkel, Grundschule, Migrationshintergrund
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"
Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2010 15:22 Uhr von Angrynoodle
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Überraschung: Nein, überrascht mich nicht.
Kommentar ansehen
22.09.2010 15:28 Uhr von usambara
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
warum auch die Eltern dürfen hier nicht wählen.
Kommentar ansehen
22.09.2010 15:44 Uhr von Canay77
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Könnt: Ihr euch noch an Raabs Sendung vor den wahlen erinnern?


[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
22.09.2010 15:49 Uhr von uferdamm
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Man beachte: "Im Rahmen der Studie wurden 500 Kinder in Bayern befragt.".

Nicht repräsentativ, reine Hetze
Kommentar ansehen
22.09.2010 15:58 Uhr von CroNeo
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Aber 100% von denen kennen Hitler, weil in den Schulen bis zum Kotzen im Geschichtsunterricht das Thema Nationalsozialismus durchgekaut wird. "Aktuelle" Politik war zu meiner Zeit kein Thema, auch nicht z.B. die DDR - wurde komplett ausgelassen, stattdessen lieber nochmal die NS-Zeit.
Kommentar ansehen
22.09.2010 16:31 Uhr von Poing
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Die: Glücklichen :)
Kommentar ansehen
22.09.2010 16:43 Uhr von d3niz
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@BastB: die Migranten sind ja alles Türken!
Kommentar ansehen
22.09.2010 18:21 Uhr von biertrinker23
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
die anderen: 42% glauben Erdogan sei ihr Kanzler.

@uferdamm
"Nicht repräsentativ, reine Hetze"
Ausserhalb von Bayern sieht es vermutlich noch viel schlimmer aus.

[ nachträglich editiert von biertrinker23 ]
Kommentar ansehen
22.09.2010 20:16 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Shakespeare. ach nööö...nicht schon wieder sone linksfaschistische Hetze hier. Sucht euch doch mal ein anderes Feindbild als immer und überall auf alles ein Hakenkreuz zu malen und "Nazis" zu wettern.

"Wenn man nicht sagen darf was man denkt wird man nie das meinen was man sagt."
Von daher ist es mir wurscht was jeder sagt, mir muss es nicht gefallen.
Kommentar ansehen
22.09.2010 20:52 Uhr von Johnny Cache
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: Ich würde das jetzt nicht als Wissenslücke sondern viel mehr als Pfad zu ewiger Glückseeligkeit nennen, wenn man sich die Rübe nicht mit Politik belastet.
Was hab ich nun davon daß ich weiß daß diese Frau Bunderkanzler ist?
Kommentar ansehen
24.09.2010 19:23 Uhr von mikey3311
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ne alles klar: aber jeder hat Erdogan,s Bild im Wohnzimmer hengen
Kommentar ansehen
26.09.2010 17:51 Uhr von Netznews
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie gern hätte ich und Millionen andere die nicht gekannt...

Ihre Zeit war und ist für DE eine verlorene Zeit.
Wenn ich an die ganzen Überwachung denke, so hat Sie die DDR in BRD wiederbeleben lassen.

Könnte nicht behaupten, dass die türkischen Kinder etwas verpasst haben.

Meine Vorredner mit dem Argument "Eltern dürfen nicht wählen" und "in der Schule wird nur Hitler eingehämmert" liegen mit Ihren Behauptungen auch nicht falsch.
Kommentar ansehen
02.10.2010 17:43 Uhr von Webmamsel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haben sie die frage denn überhaupt: verstanden ?


bin schon weg


;)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"
Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?