22.09.10 11:16 Uhr
 123
 

Fußball: Nach Foul an Lionel Messi zwei Spiele Sperre für Tomáš Ujfaluši

Am Sonntag hatte beim Match Atlético Madrid gegen den FC Barcelona Atlético-Verteidiger Tomáš Ujfaluši nach einem rüden Foul an Barcelonas Superstar Lionel Messi die rote Karte gesehen.

Nun wurde der Tscheche vom spanischen Verband für zwei Matches aus dem Verkehr gezogen.

Die Attacke von Tomáš Ujfaluši auf Lionell Messi wurde nicht als rüdes Vergehen gewertet, sondern als "gefährliches Spiel". Sonst hätte er bis zu zwölf Matches gesperrt werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sperre, Lionel Messi, Foul, Atlético Madrid, Tomáš Ujfaluši
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berti Vogts ist begeistert: "Timo Werner erinnert mich an jungen Lionel Messi"
Fußball: Angeblich verhinderte Lionel Messi Wechsel von Mesut Özil zu Barcelona
Fußball/FC Barcelona: Lionel Messi verlängert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2010 11:16 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Strafe erscheint mir ein wenig zu milde. Auch wenn er sich entschuldigt hat. Ujfalusi hat ja eine Verletzung von Messi billigend in Kauf genommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berti Vogts ist begeistert: "Timo Werner erinnert mich an jungen Lionel Messi"
Fußball: Angeblich verhinderte Lionel Messi Wechsel von Mesut Özil zu Barcelona
Fußball/FC Barcelona: Lionel Messi verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?