22.09.10 09:01 Uhr
 9.637
 

Hongkonger Flughafen meldet Bruchlandung eines deutschen Flugzeugs

Nach Angaben des Flughafens in Hongkong ist wahrscheinlich ein aus Deutschland stammendes Frachtflugzeug abgestürzt.

Eine Sprecherin des Flughafens gab an, dass eine der beiden Startbahnen bis zum Mittwochmorgen gesperrt bleibt.

Tausende Fluggäste mussten Verspätungen von über 80 Flügen in Kauf nehmen. Weitere Angaben wurden noch nicht gemacht.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Flugzeug, Flughafen, Absturz, Unglück, Hongkong
Quelle: www.ovb-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2010 09:08 Uhr von Jlaebbischer
 
+45 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich? Haben die etwa keine Ahnung, welches Flugzeug dort auf welcher Landebahn unterwegs ist?
Kommentar ansehen
22.09.2010 09:12 Uhr von albspotter
 
+50 | -0
 
ANZEIGEN
Das Flugzeug ist nicht abgestürzt: es ist auf dem Weg zur Startbahn nur ein Fahrwerk gebrochen:
http://www.aero.de/...
Kommentar ansehen
22.09.2010 09:22 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
albpotter: Danke für den Link, der diese Nachricht entwirrt hat.
Kommentar ansehen
22.09.2010 09:24 Uhr von dp_sz
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Ich hasse News wo:

1. dermaßen übertrieben wird
2. im Text nicht mehr zu erfahren ist wie in der Überschrift
3. von leerpe stammen (immer solche unnötigen Texte!) Schenkt ihm mal einen Ipod!
Kommentar ansehen
22.09.2010 09:38 Uhr von Fowel
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.09.2010 10:33 Uhr von cikko
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wieso steht in der news ABGESTÜRZT wenn auch schon (in der schlechten) quelle das wort garnicht vorkommen?

[ nachträglich editiert von cikko ]
Kommentar ansehen
22.09.2010 10:35 Uhr von muhschie
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Merkst du eigentlich noch was Verfasser? Kannst du dir vorstellen was Menschen denken deren Angehörige, Lieben gerade in diesem Luftraum unterwegs sind und diese Überschrift lesen?
Schäm dich du Reißer...
Kommentar ansehen
22.09.2010 11:00 Uhr von Bilalmc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
zum glück ist es kein Passagierflugzeug!
Kommentar ansehen
22.09.2010 11:37 Uhr von Vaux
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
oh man sind wir hier bei der Bild ?

Meldet solche NEws einfach mal über den Meldebutton (neben den +/- Buttons)

[ nachträglich editiert von Vaux ]
Kommentar ansehen
22.09.2010 11:57 Uhr von Cursty1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wieso wird solch eine Nachricht nicht überprüft? Kein Absturz, nichts dergleichen. Die Quelle, sowie der link schreiben genau das gleiche. Wiese macht der Autor solch einen Bild Reißer aus der Nachricht?
Setzen, 6!!
Kommentar ansehen
22.09.2010 12:09 Uhr von leerpe
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt muss ich auch was dazu schreiben. Ich muss euch Recht geben. Die News ist jetzt wie sie da steht absolute Scheiße. Aber als ich die Quelle früh gelesen habe war sie noch nicht aktualisiert. Ich habe nur das geschrieben, was da stand. Und da war von einem Absturz die Rede. Und davon ist in der Überschrift der Quelle immer noch die Rede. Ich kann nur das weitergeben, was in der Quelle steht. Wenn sie dann später aktualisiert wird kann es sein, dass eine News dann so nicht mehr stimmt. Anstatt auf mich herumzuhacken könnte ja mal jemand ein Update zur News verfassen. So und nun schlagt weiter auf mich ein.
Kommentar ansehen
22.09.2010 13:09 Uhr von muhschie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Trotzdem solltest du deine Überschriften nicht voller Geilheit verfassen. Oder fang gleich bei der Bild an.
Übrigens schlägt hier niemand sondern gibt maximal aufgebrachte Kritik an. Überzeug uns nächstens ;)
Kommentar ansehen
22.09.2010 13:24 Uhr von karmadzong
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur eine Panne ein Frachtjumbo von AirCargo Germany der vor ein paar Wochen von der Niederländischen MartinAir geleast wurde und vor 6 Wochen ein neues Fahrwerk bekommen hat..

es ist wohl eins von vier (!) Hauptfahrwerken kollabiert, das kann durchaus mal vorkommen, kann sein das ein Gelenk gebrochen ist, Reifen geplatzt sind oder eine Hydraulikleitung gebrochen ist . auf jeden Fall definitiv kein Absturz, da gehört schon ein klein wenig mehr dazu..
Kommentar ansehen
22.09.2010 16:52 Uhr von leerpe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@FestusOkey: Nein die News wurde gesperrt, aber wieder freigegeben, nachdem ich mich dagegen gewehrt hatte. Und nun noch mal. Die News stand heute Früh genau so in der Quelle, wie sie hier zu lesen ist. Die Überschrift in der Quelle weist darauf auch noch hin. Im laufe des Tages wurden dann die Quelle richtig gestellt. Meine News stimmt so natürlich nicht mehr. Zum Zeitpunkt der Einstellung war sie aber OK. Daraufhin hat ShortNews die News wieder freigegeben. Ich habe in meinem letzen Kommentar schon geschrieben, dass ja mal jemand ein Update einstellen kann. Dazu hat aber anscheinend keiner Lust. Es müssten hier massig News gesperrt werden, weil sich die Umstände nach der Einstellung geändert haben.
Kommentar ansehen
22.09.2010 20:24 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ausserdem war es eine Frachtmaschine

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?