22.09.10 06:02 Uhr
 1.371
 

Bayern: Hochzeit sorgt für UFO-Alarm

In Altötting (Bayern) sichtete ein 23 Jahre alter Mann unbekannte Flugobjekte und alarmierte daraufhin die Polizei.

Die Polizei konnte den Fall schnell aufdecken. Hochzeitsballone, welche eine Entfernung von ca. 300 Kilometer zurücklegten, wurden für Ufos gehalten.

Glückwunschkarten an das Brautpaar aus Weinfelden, welche an den Ballonen befestigt waren, wurden von der Polizei an das neue Ehepaar zurückgeschickt.


WebReporter: cryx
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Hochzeit, Alarm, UFO, Ballon, Brautpaar
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2010 10:18 Uhr von GhostMaster37083
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nena 99 Luftballons ... ;)
Kommentar ansehen
22.09.2010 14:03 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Des war bestimmt einer von unseren Verschwörungsfuzzis hier der gerade auf Grenzwissenschaft blub gelesen hat.
Kommentar ansehen
22.09.2010 15:28 Uhr von Torias
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Vollpfosten ruft wegen ein paar Luftballons die Polizei? Den hätte ich direkt zum Drogentest mitgenommen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?