21.09.10 22:01 Uhr
 9.452
 

Nach großem "Avatar"-Erfolg: Nun soll Porno kommen

Das 3D-Spektakel "Avatar" spielte über 2,8 Milliarden US-Dollar ein. Nach diesem Erfolg möchte nun die Porno-Industrie ebenfalls mitverdienen. "Hustler", ein Pornoproduzent, veröffentlicht am 28. September nun einen "Avatar"-Porno.

Die Darsteller wurden dafür aufwändig bemalt, um den Original-Avataren ähnlich zu sehen. Der Porno trägt den Titel "This Ain´t Avatar XXX" ("Das ist nicht Avatar XXX").

Durch den Film, der in einer 2D- und 3D-Version erscheint, soll der Porno-DVD-Verkauf wieder gesteigert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Film, Porno, Erfolg, Avatar, Hustler
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2010 22:08 Uhr von partyboy771
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
"wie kann man sowas nur geil finden" sagte der bauer und stieg vom esel ab =)
Kommentar ansehen
21.09.2010 22:27 Uhr von Powerlupo
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
Die Menschheit wird immer dümmer und absurder, Schwachsinn pur.
Kommentar ansehen
21.09.2010 22:33 Uhr von Prentiss
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
na ist ja ne riesenneuigkeit das es von filmen entsprechende porno parodien gibt. *gähn*
Kommentar ansehen
21.09.2010 22:38 Uhr von Phoenix87
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
eeeeendlich: wurd auch Zeit :D
Kommentar ansehen
21.09.2010 22:50 Uhr von Enno040
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Fisch25: achwas, das wird rauf tätowiert ;)

[ nachträglich editiert von Enno040 ]
Kommentar ansehen
21.09.2010 22:54 Uhr von nIkOn2
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
ich sage dazu nur eins INSIDE ALL PINK! ;)
Kommentar ansehen
21.09.2010 23:06 Uhr von MBGucky
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Eine blau angemalte Frau: macht noch lange keinen "Avatar-Porno".
Kommentar ansehen
21.09.2010 23:28 Uhr von Jones111
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wird wieder so ein billig-Ding sein, was vom Tollen Namen des Kinoerfolges profitiert. Man sieht´s ja schon am Bild. Drehort: Irgendwo in Russland in Hochhäusern. Technik: Bemalte Eierkartons und vlt. ein, zwei mal Licht an und aus. Körper: Geschminkt und nicht animiert, Farbe wasserlöslich. Außenszenen: Irgenwo im HInterland mit Pappkulisse.

Ich wette, dass es in Japan bereits ein Manga-Ding gibt, was dasselbe Thema hat, aber deutlich bessere Bilder zeigt.

Für mich reicht schon das eine Bild, um den überall zu vernichten, wo er mir unter die Augen kommt.
Kommentar ansehen
21.09.2010 23:39 Uhr von Shorters
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nur solange Das durch die 3D Technik wieder mehr Porno bzw. Erotik DVDs etc. verkauft werden kann man glaubig bezweifeln und sollte dadurch wirklich wieder mehr verkauft werden, wird dies nur solange gehen bis die ersten Video- und Photokameras, Handys etc. mit 3D Technik für den normalen Verbraucher erhältlich sind bzw. diese Preislich günstig sind.
Kommentar ansehen
22.09.2010 01:11 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und wie stell ich mir das jetzt vor ? :)

Ein Kino voll mit Trekkis die sabbernd eine dämliche Brille aufhaben und sich einen "schrubben" ????

:)

Kann doch nicht sein - oder ?
Kommentar ansehen
22.09.2010 07:21 Uhr von jpanse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Götterspötter: Trekkies? Avatar? Erschliesst sich mir nicht ganz. Würde es jetzt iwie um Star Trek gehen, ok.

Aber du scheinst dir deinen Kinobesuch ja schon auszumalen :)
Kommentar ansehen
22.09.2010 10:18 Uhr von Germanius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Darauf: hat die Männerwelt gewartet! Die Hand wird schonmal Trainiert! :D Schade das Nofaptember ist :(
Kommentar ansehen
22.09.2010 10:21 Uhr von Chibal
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
dass lustige wird sein dass der Avatar-Porno wohl dass erste Porno Remake ist der die Möglichkeit hat eine bessere und unvorhersehbare Story zu bieten als der Orginal -Film selbst,
naja nichts destotrotz freue ich mich natürlich auf den Film, schade dass er wohl direkt auf DVD kommt, hätte mich über die Kinoplakate gefreut, aber man kann wohl nicht alles haben. Immerhin kann ich so endlich einmal blaue Aliens beim "Akt" beobachten, dass wollte ich schon immer mal... jetzt muss ich dass ganze nur noch von Klingonen sehen und oh.. kennt jemand diese Aliens aus Star Wars, von denen Han Solo in Epi IV in der Bar einen erschossen hat (ja genau die berühmte "Han shots first" stelle) ..
Kommentar ansehen
22.09.2010 11:36 Uhr von Silent_Santa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rule 34 es gibt keine Ausnahmen!!!
Kommentar ansehen
22.09.2010 12:44 Uhr von SeriousCee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da steht nirgends: das james cameron einen porno dreht -.-
Kommentar ansehen
22.09.2010 13:28 Uhr von LhJ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
heh: Sieht scheiße aus.
Dabei gibts auf YouTube ettliche, die mit halbwegs normalen Mitteln schon sehr, sehr gute "Avatar" bemalungen hingekriegt haben.
Die werden nie lernen gute Qualität zu liefern.
Und darum wird das Zeug auch immer weniger verkauft.
Dämlich langweilige Rammler-Szenen und künstliches rumgejapse gibt es inzwischen millionenfach. Da macht billige blaue Farbe auch nichts mehr her.
Kommentar ansehen
22.09.2010 13:40 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu braucht: man in Zeiten von youp***.com Xmeerschweinchen.com oder sonstigen Seiten noch Hustler und Co?
Kommentar ansehen
22.09.2010 14:21 Uhr von RatedRMania
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott: Es gibt doch zu jedem Film nen Porno, was ist da bitte besonders.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?