21.09.10 21:03 Uhr
 222
 

Österreichs Umweltminister fordert Abschaltung von AKW "ISAR 1"

Österreichs Umweltminister Niki Berlakovich hat beim gestrigen Besuch des Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, auf eine umgehende Abschaltung des "Schrott-Reaktors" Isar 1 gedrängt.

Der "Uralt-Reaktor" hätte nach Auffassung des Ministers eigentlich 2011 vom Netz genommen werden sollen. Nun werde die Verlängerung bis 2019 "eine dramatische Wende ergeben".

Einen Rüffel erhielt der Österreicher indes von Volker Kauder. Der meinte dazu, Österreichs Augenmerk sollte eher auf osteuropäische Atomkraftwerke gerichtet werden. "Wenn es um die Sicherheit der österreichischen Bevölkerung geht, habe ich meine Augen überall", entgegnete Berlakovich.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Atomkraft, AKW, Abschaltung, Umweltminister
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2010 21:41 Uhr von Glimmer
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
klar! Wenn die Ösis ein neues AKW bauen und uns billigen Atomstrom liefern, können wir ISAR 1 still legen. Solange das nicht geschieht, wird es aber weiter betrieben.

Beim AKW Temelin (Tschechien) haben sich die Deutschen auf genau die gleiche Weise beschwert wie jetzt die Ösis. Habe ich noch gut aus den Nachrichten in Erinnerung.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
22.09.2010 09:56 Uhr von Guldenberg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Isar 1: muss auch vom Netz - wer sich mit diesem Reaktor beschäftigt merkt schnell dass diese Teil eben nicht sicher ist. Deutsche Atomkraftwerke mögen technisch gut ausgerüstet sein...aber schaut Euch mal Isar 1 an...

Das Teil ist VOLLANALOG!

Glimmer - wir brauchen Isar 1 nicht - guck Dir mal an wie oft das Teil wegen Fehlern offline war. Isar 1 braucht keiner wirklich. Abgesehen davon werden wir auch mit Atomkraft immer mehr für den Strom zahlen - die Rendite muss ja stimmen bei unseren Monopolisten...

Es gibt keinen Wettbewerb für Strom...informier Dich einfach mal...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?