21.09.10 20:48 Uhr
 288
 

Paris Hilton: Japanische Behörde hinderte sie an Einreise

Paris Hilton hatte gerade ihren Drogenprozess überstanden, da wartete schon das nächste Problem auf sie.

Bei ihrer Geschäftsreise nach Japan hinderte die dortige Einreisebehörde sie an der Einreise. Die Beamten hatten Probleme mit ihrer Verurteilung und dem Drogendelikt und ließen sie sechs Stunden lang warten.

Hilton ließ durch ihre Pressesprecherin mitteilen, dass sie zwar gewillt wäre, ihren vertraglichen Verpflichtungen in Japan nachzugehen, dies aber jetzt "außerhalb ihrer Kontrolle" läge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Japan, Paris Hilton, Behörde, Verurteilung, Einreise
Quelle: perezhilton.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2010 21:42 Uhr von Glimmer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
War die nicht das mit den Wurfsternen? die Ente...
Kommentar ansehen
21.09.2010 22:53 Uhr von DJGeorg
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die will doch nur ihre Millionen in Japan ausgeben, die arbeitet doch garnicht. Ich finde das die Beamten vollkommen richtig gehandelt haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?