21.09.10 17:50 Uhr
 258
 

Russland schreibt öffentlichen Design-Wettbewerb für neues Kriegsschiff aus

In Russland ist jetzt erstmalig ein öffentlicher Design-Wettbewerb für ein neues Kriegsschiff ausgeschrieben worden. Bis zum 10. Dezember diesen Jahres sammelt die Schiffbau-Holding OSK die eingereichten Entwürfe.

Neben Profis können ausdrücklich auch Laien an dem Designwettbewerb teilnehmen. Sie müssen allerdings aus Russland, Weißrussland oder Kasachstan kommen, so ein Sprecher der OSK. Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von 12 Millionen Rubel (etwa drei Millionen Euro) ausgestattet.

Mit dieser Aktion wolle das OSK erreichen, dass die Bevölkerung wieder eine positive Beziehung zu der Flotte entwickelt. "Russen sollen wieder stolz sein auf Schiffe mit russischer Flagge", heißt es.


WebReporter: Caducus_Saccus_Oryza
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Design, Wettbewerb, Kriegsschiff, Flotte
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2010 18:45 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: ein Laie sicher nicht, eher dutzende mit viel CAD-Power
Kommentar ansehen
17.10.2010 21:14 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Ich kann ja nicht mitmachen, aber wäre natürlich interessant, welche Vorgaben herrschen. Um soetwas zu machen, müsste ich ja wissen wie so ein Schiff aufgebaut ist mit allen Decks usw. Fast unmöglich, ohne nicht von anderen Blueprints abzugucken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?