21.09.10 17:16 Uhr
 256
 

Formel 1: Österreichring als Standort für Red Bull?

Wenn im Frühjahr nächsten Jahres der neue Österreichring eröffnet wird, endet eine acht Jahre dauernde Rennpause in Spielberg. Den Auftakt könnte im April oder Mai die DTM machen.

Doch Wirtschafts-Landesrat Dr. Christian Buchmann plant das Projekt langfristig. Er selbst träumt davon, dass eines der beiden Red-Bull-Formel-1-Teams sich im Umfeld der Strecke ansiedelt. Damit sei der österreichischen Lizenz, mit der das Team startet, genüge getan.

An eine Rückkehr der Königsklasse glaub Buchmann dagegen nicht. Die Zuschauerkapazität sei auf 25.000 Besucher ausgelegt, was eindeutig zu wenig für die Formel 1 ist.


WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Formel 1, Motorsport, Standort, Red Bull Racing, Spielberg
Quelle: www.motorsport-magazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?