21.09.10 17:03 Uhr
 523
 

Zentralrat der Muslime: Neuer Vorsitzende für mehr Selbstbewusstsein der Muslime

Im Vorsitz des Zentralrates der Muslime in Deutschland gab es einen Wechsel. Neuer Mann an der Spitze ist nun Ayman Mazyek. Vom Beruf her ist er eigentlich Medienberater und hat sogar eine eigene PR-Firma.

Auch war er schon in der Politik aktiv. So war er im Jahre 2004 Bewerber für das Amt des Bürgermeisters in Alsdorf (NRW). Ayman Mazyek äußerte sich auch zu aktuellen Themen. So sagte er, Muslime in Deutschland bräuchten "ein gesundes Selbstbewusstsein".

Weiterhin meint er, dass die deutschen die Muslime im Land anerkennen sollen. Außerdem sieht er viele verschiedene Religionen und Kulturkreise als eine große Bereicherung an.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Islam, Vorsitz, Zentralrat der Muslime, Selbstbewusstsein, Ayman Mazyek
Quelle: www.dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zentralrat der Muslime will Demokratie stärken: Wahlaufrufe in Moscheen
Radikale Vollverschleierte bei "Anne Will": Zentralrat der Muslime ist empört
Zentralrat der Muslime: Mehr islamfeindliche Attacken als je zuvor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2010 17:23 Uhr von CrazyWolf1981
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn die: Mehrheit der Muslime unsere Gesetze und Wertvorstellungen anerkennen würden, hätten die auch kein Problem. Wenn man hier aber das Mittelalter wieder einführen will, gehen die Deutschen halt auf die Barrikaden. Bei uns ist Religion eben ein Nebenprodukt und wird nicht für Voll genommen, weil man eben weiß was sich hinter der Kirche verbirgt. Und solang jemand seinen Glauben über unser Rechtssystem und die hier lebenden Menschen stellen will, gibts Probleme.
Kommentar ansehen
21.09.2010 17:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+24 | -7
 
ANZEIGEN
das letzte was die noch: brauchen is selbstbewusstsein -.-
Kommentar ansehen
21.09.2010 17:53 Uhr von Lyko
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
lauft mal durchs Ruhrgebiet :D da werdet ihr sehen das die alles brauchen aber bestimmt nicht noch mehr Selbstbewusstsein.
Kommentar ansehen
21.09.2010 18:11 Uhr von biertrinker23
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@News: "So sagte er, Muslime in Deutschland bräuchten "ein gesundes Selbstbewusstsein". "

Da gebe ich ihm recht. Ein "gesundes" Selbstbewusstsein wäre gut. Oft hat man es nämlich mit einem massiv übersteigerten Selbstbewusstsein zu tun.

"Weiterhin meint er, dass die deutschen die Muslime im Land anerkennen sollen."
Auch hier sollte man erstmal selbst die Hausaufgaben machen und sich bemühen selbst nicht unangenehm aufzufallen. Dies betrifft vor allem die Halbstarken jungen Moslems. Dann klappts auch mit der Anerkennung/Integration


"Außerdem sieht er viele verschiedene Religionen und Kulturkreise als eine große Bereicherung an."
Nicht jede Kultur und nicht jede Religion empfinde ich als Bereicherung.
Gerade die Muslime sollten ihre Religion nicht so wichtig nehmen und sich hier etwas entspannter/gelassener verhalten.

Genausowenig wie wir hier eiffernde, frömmlerische Christen brauchen, brauchen wir eiffernde, frömmlerische Molsems.

[ nachträglich editiert von biertrinker23 ]
Kommentar ansehen
21.09.2010 18:27 Uhr von Bleifuss88
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Super: Es bleibt also dabei: Niemand mit realistischen Weltbild bzw. objektivem Verstand wird an der Spitze dieses Vereins stehen. Noch mehr Selbstbewusstsein? Also jetzt doch gleich den islamischen Gottestaat fordern? Da gehört langsam der verfassungsschutz drauf angesetzt, was glauben die eigentlich können die sich noch erlauben?
Kommentar ansehen
21.09.2010 18:31 Uhr von KingPiKe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Joah: Die Betonung liegt auf GESUNDES!!! :P
Kommentar ansehen
21.09.2010 18:31 Uhr von majastick
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Hört mir bloss auf mit denen: Zitat "Zentralrat der Muslime: Neuer Vorsitzende für mehr Selbstbewusstsein der Muslime"

Was die darunter verstehen und deren komische Gefolgschaft ist klar oder? -> Sich nichts sagen lassen, sich nicht anpassen, weiter fordern bis nix mehr geht und wenn einer was dagegen sagt, gleich die Klappe aufreissen.

Sorry, das ist ne Kulturterror Belagerung was die hier treiben. Schonmal nen Zentralrat der Deutschen auf aller Welt gesehen irgendwo? Spanien? Texas? Canada? Ich nicht aber die Herrschaften hier brauchen wie immer wieder ne Extrawurst um möglichst aufzufallen und ohne Leistung alles einzufordern.....gibt man den kleinen Finger reissen die den Arm ab und kommen dir noch blöd!
Kommentar ansehen
21.09.2010 18:38 Uhr von Red-Bull187
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also: mal im ernst, ich lasse mich nicht beeindrucken oder einschüchtern von paar halbstarken jugendlichen =)
Kommentar ansehen
21.09.2010 19:13 Uhr von lutze92
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Also: am Selbstbewusstsein haperts nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
02.11.2010 11:21 Uhr von joern_l
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einzig was bei denen mangelt: ist Hirn, Anstand und Integration. Übersteigertes auf nichts begründetes Selbstbewußtsein, Frauen und Deutschenfeindlichkeit haben die schon mehr als genug... Der ZDM sollte denen mal Anstand und Integaration predigen und Erziehung wie man sich als Gast in einem Gastland benimmt, das ist was denen fehlt...

[ nachträglich editiert von joern_l ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zentralrat der Muslime will Demokratie stärken: Wahlaufrufe in Moscheen
Radikale Vollverschleierte bei "Anne Will": Zentralrat der Muslime ist empört
Zentralrat der Muslime: Mehr islamfeindliche Attacken als je zuvor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?