21.09.10 17:17 Uhr
 187
 

Fußball: Fälschte Paris St. Germain Dokumente im Europa-League-Spiel gegen den FC Sevilla?

In der Europa-League hat der FC Sevilla sein Auftaktspiel in der Gruppenphase gegen Paris St. Germain mit 0:1 verloren.

Allerdings hat nun der FC Sevilla Protest gegen die Spielwertung eingelegt, da unklar ist, welcher Torwart bei Paris im Tor stand. Angeblich sollen die Papiere des 29-jährigen Torhüters Apoula Edel gefälscht sein. Er soll angeblich 24 Jahre alt sein und Ambroise Beyamena heißen.

Der Berater des Spielers soll die Fälschung der Dokumente bereits bestätigt haben. Die UEFA kündigte an, sich mit dem Protest auseinander zu setzen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Torhüter, Fälschung, Paris St. Germain, FC Sevilla
Quelle: sportbild.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?