21.09.10 14:32 Uhr
 180
 

Tim Burtons "Frankenweenie": Winona Ryder und Martin Landau sind Synchronsprecher

Tim Burtons neuestes Projekt ist ein Stop-Motion-Film mit vielen ihm bereits bekannten Schauspielern als Synchronsprecher. So sind unter anderem Winona Ryder ("Edward mit den Scherenhänden"), Martin Landau ("Ed Wood") und Martin Short ("Mars Attacks") dabei.

Nur die oftmals auch mitwirkenden Künstler Johnny Depp und Helena Bonham Carter sind nicht vertreten.

Im Film geht es um einen angefahrenen Hund, der durch eine Schraube im Hals zum "Monster" erklärt wird.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Synchronsprecher, Tim Burton, Winona Ryder, Martin Short, Stop Motion, Martin Landau
Quelle: www.filmstarts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Tim-Burton-Film voller magischer Kreaturen
"Beetlejuice 2" - Dreharbeiten können beginnen
"A Place Upon The Undead": Neue Vampir-Doku mit Tim Burton und "Buffy"-Star

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Tim-Burton-Film voller magischer Kreaturen
"Beetlejuice 2" - Dreharbeiten können beginnen
"A Place Upon The Undead": Neue Vampir-Doku mit Tim Burton und "Buffy"-Star


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?