21.09.10 13:21 Uhr
 72
 

Das Guggenheim Museum und YouTube kooperieren um Videos als neue Kunstform zu würdigen

Das Guggenheim Museum geht neue Wege in der Präsentation von neuer Kunst und kooperiert mit dem Internet-Portal You Tube um Videos zu würdigen.

Die beiden Organisationen haben "YouTube Play" gegründet, um neue Künstler zu entdecken und zu fördern, die mit dem Medium Video arbeiten.

Eine Auswahl von 125 Videos wurde vorab ausgewählt, aus denen eine Jury, das Beste wählen soll. Unter den Finalisten sind die Band OK Go und Joe Penna, ein User auf YouTube, besser bekannt als MysteryGuitarMan.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Video, Museum, Kunst, YouTube, OK Go, YouTube Play, MysteryGuitarMan
Quelle: www.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?