21.09.10 12:55 Uhr
 166
 

Vattenfall will Atomkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel wieder hochfahren

Bis zum Sommer nächsten Jahres will der schwedische Energiekonzern Vattenfall AB die nach ständigen Pannen im Jahr 2007 fast stillgelegten Kernkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel wieder ans Netz nehmen.

Das hat jetzt der Vattenfall-Konzernchef Øystein Løseth angekündigt. Gerüchten über einen eventuellen Verkauf von Reaktoren erteilte er eine Absage.

Ebenso werde man sich nicht von Kohlekraftwerken trennen. Das Hamburger Kraftwerk Moorburg soll wie angedacht gebaut werden. Trotzdem hat der Konzern auch angekündigt, in Zukunft in erneuerbare Energien zu investieren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vattenfall, Kernkraftwerk, Brunsbüttel, Øystein Løseth
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2010 22:20 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwann fliegen die uns die noch um die Ohren: und dann sehen wir, was für eine tolle Sache Atomkraft wirklich ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?